Design ·Inneneinrichtung ·Mode-/Textildesign ·Nordisches ·Wohnwelten

Textile Einrichtungs-Accessoires

© nooosugar.nl

Wunderschön finde ich die handgewebten Tagesdecken der niederländischen Firma Nooosugar.

© bantie.se

© bantie.se

© bantie.se

Wirklich schön sind auch die diversen Stoffe, Muster und Produkte des kleinen aber feinen schwedischen Unternehmens Bantie. Dahinter stecken Ulrika Gyllstad and Wilhelmina Wiese. Ihr 2007 gegründetes Unternehmen haben sie nach Ulrikas Lieblingstante benannt, die in Ronneby in Südschweden exquisite Stoffe und ausgewählte Dessous verkaufte und in ihrer Lebensfreude und ständigen Suche nach neuen Inspirationsquellen das große Vorbild für Ulrika wurde.

© volgalinen.co.uk

© volgalinen.co.uk

© volgalinen.co.uk

© volgalinen.co.uk

Und dann wären da noch die schönen Leinenstoffe und -produkte des 1997 gegründeten britischen Familienunternehmens Volga Linen. Der Name deutet es schon an, das Leinen, das Volga Linen verwendet, stammt größtenteils aus Russland (z.B. dem Wolgagebiet), wo die Leinenherstellung eine der ältesten Industrien des Landes ist. Inzwischen sind auch noch einige europäische Leinenhersteller zu den Lieferanten für die Produkte der Firma hinzugekommen.

Kommentar hinterlassen

Design ·Fotografie ·Kunst ·Mode-/Textildesign

Nicole Dextras

© Nicole Dextras

© Nicole Dextras

© Nicole Dextras

© Nicole Dextras

© Nicole Dextras

© Nicole Dextras

Nicole Dextras ist von Haus aus Bühnen- und Kostümdesignerin, inzwischen arbeitet sie aber als selbständige Künstlerin mit eigenem Atelier in Vancouver. Die obigen Fotos stammen aus ihrer ?Weedrobes? Ephemeral Art Series.

Sie selbst sagt zu dieser Serie folgendes:

Weedrobes is a series of ephemeral sculptures linking our dysfunctional relationship to both our bodies and the environment. It points the concept of environmental art into the realm of the body as politic and the hegemony of the fashion industry. These eco-wearables are made from live plant materials such as leaves, flowers and branches and their organic structure indicates a symbiotic relationship between the body and the land. They question our attitudes toward territorial dominance, societal status and sexual identity.

Sehr interessant finde ich auch ihre Arbeiten, in denen sie mit Eis arbeitet.

© Nicole Dextras

© Nicole Dextras

© Nicole Dextras

© Nicole Dextras

Und das ist längst noch nicht alles, denn Nicole Dextras fotografiert auch selber und zwar sehenswert. Man schaue sich nur mal ihre Myths-Serien an!

Und wer dann immer noch mehr möchte, kann auch noch ihren Flickr-Stream anschauen.

Kommentar hinterlassen

Design ·gefunden & geliebt ·Mode-/Textildesign

Okay, der Winter scheint …

bestickte Handschuhe - © dadaya

… doch langsam vorbei zu sein, aber hey, der nächste Winter kommt bestimmt und auch wenn ich eher nicht so der Handschuh-Typ bin, aber bei denen, könnte ich glatt zum Konvertiten werden.

Da stimmt einfach (fast) alles: Form, Farbe/Farben, Stickerei - nur der Preis, über den deckt man wohl lieber den Mantel des Schweigens. Ich kann ahnen, dass es viele Stunden braucht, vom Entwurf bis zur Fertigstellung solcher Prachthandschuhe und Materialkosten kommen natürlich auch noch dazu und so weiter und so fort aber der Preis von 140 USD (etwa 100 Euro [200 DM! ;o) ] nach momentanem Wechselkurs) ist dann doch etwas heftig, oder kommt das nur mir sehr hoch vor? Ich meine, klar, das sind echte Hingucker und man hat vermutlich auch lange was davon, aber … *seufz* … in dem Etsy-Shop gibt es noch mehr schöne Hingucker und ich habe mir den Shop zumindest mal vorgemerkt. Könnte ja sein, mich ereilt doch noch irgendwann ein Millionengewinn oder eine mir bisher unbekannte mega-reiche Erbtante hinterlässt mir ihr Vermögen. Dann, dann könnte ich evtl. schwach werden…

Kommentar hinterlassen