Design ·Lampendesign

Gilles Eichenbaum

Saint Eustache (n°210) - © Gilles Eichenbaum

Voyage à la Cave (n°386) - © Gilles Eichenbaum

Radio Days (n°155) - © Gilles Eichenbaum

Bassorah Café (n°327) - © Gilles Eichenbaum

La Soupe Aux Choux (n°338) - © Gilles Eichenbaum

Grosse Tambouille (n°339) - © Gilles Eichenbaum

Der Franzose Gilles Eichenbaum ist auch einer dieser Künstler, die es verstehen aus »Müll« wieder etwas Brauchbares und vor allem Schönes zu schaffen. Er hat sich darauf spezialisiert aus dem, was andere wegwerfen Lampen zu bauen und die sind teilweise wirklich sehr gelungen und sehenswert.

5 Gedanken zu „Gilles Eichenbaum

  1. Mein Lieblingsmodell ist ebenfalls der Topf. Erinnert mich etwas an Raumschiff Orion……………

Kommentare sind geschlossen.