Gehäkeltes ·Kreatives ·Privates

Frühling und Sommer könn(t)en kommen

Meine neue Sommerdecke - © Liisa

Meine neue Sommerdecke - © Liisa

Meine neue Sommerdecke - © Liisa

Meine neue Sommerdecke - © Liisa

Taadaa! Meine Sommerdecke ist fertig! Frühling und Sommer können von mir aus jetzt kommen! Nachdem ich meine Winterdecke fertig hatte, wollte ich gerne auch noch eine schöne Sommerdecke haben. Leicht, fröhlich und bunt sollte sie sein und sowohl im Garten, wie auch auf unserem Sofa farblich passen. Letzteres machte die Farbauswahl zumindest teilweise nicht ganz so leicht aber ich hab, denke ich, doch eine schöne Kombination gefunden. Jedenfalls finde ich, die Decke macht sich auf dem Sofa farblich sehr schön.

Die Wolle, die ich verhäkelt habe ist »Tilda« von Svarta Fåret. Das ist eine wunderbare Baumwolle aus Schweden, die es in vielen schönen Farben gibt, und die sich angenehm leicht und weich anfühlt. Bekommen habe ich die Wolle über Katja, die sich vor einigen Jahren mit »Versponnenes« ihren Wunsch vom eigenen kleinen Online-Wolllädchen erfüllt hat. Sie schreibt auch ein Blog, in dem sie ihre eigenen Häkel- und Strickstücke zeigt und aus ihrem Alltag erzählt.
Gerade hat Svarta Fåret übrigens eine neue Wolle ins Sortiment aufgenommen, »Tilda Bamboo«, ein Baumwoll-Bambusviscose-Mix.

Deckengröße: 170x120 cm
8 Farben
140 Squares

8 Gedanken zu „Frühling und Sommer könn(t)en kommen

  1. Die Decke sieht wirklich sehr schön aus. Finde ich toll, wenn man so eine klasse Decke selbst machen kann und sich hinterher immer dran freuen kann (nicht nur an der Decke an sich, sondern auch an der Leistung, die drin steckt).

  2. @ Christine - Freut mich sehr, dass Dir die Decke gefällt. Seltsamerweise verbinde ich mit den Decken gar nicht unbedingt sowas wie »Leistung«. Es macht mir so viel Freude vor mich hin zu häkeln, dass ich es eher als Vergnügen denn als Leistung empfinde. Aber natürlich hast Du recht, es ist auch eine Art Leistung.

Kommentare sind geschlossen.