Fotografie ·Liisas Fotos ·Privates ·Reisen

Impressionen aus Ildir und Ilica

© Liisa

Heute noch ein paar letzte Impressionen aus »unserem« Fischerdörfchen Ildir und aus Ilica einem Teil der Stadt Çe?me, nach der die Halbinsel benannt ist.

Blick von Ildir aus auf die Ägis - © Liisa

Blick von Ildir aus auf die Ägis

frisch geerntete Artischocken in Ildir - © Liisa

frisch geerntete Artischocken in Ildir

Tür in Ildir - © Liisa

Blumen-Plätzchen in Ildir - © Liisa

Blumen-Plätzchen in Ildir

Fenster in Ildir - © Liisa

Tür in Ildir - © Liisa

Blumen-Dekoration in Ildir - © Liisa

Blumen-Dekoration in Ildir

Palmen und Häuser in Ilica - © Liisa

Palmen und Häuser in Ilica

Hotel mit Pool direkt am Meer in Ilica - © Liisa

Hotel mit Pool und Palmen direkt am Meer in Ilica

Sonnenuntergang am Meer in Ildir - © Liisa

Das soll es dann gewesen sein, mit den Berichten von unserem Urlaub in der Türkei. Es war rundum schön, die Zeit natürlich viel zu schnell vorbei aber die Erinnerungen bleiben ja. Jetzt freuen wir uns auch wieder auf den heraufziehenden Sommer hier in Mecklenburg-Vorpommern, der uns die letzten Tage schon einen ersten Vorgeschmack geliefert hat. Prompt haben wir gestern dann auch die Bade-See-Saison in »unserem« See mit einer See-Durchquerung eröffnet.

9 Gedanken zu „Impressionen aus Ildir und Ilica

  1. Nun bin ich auch bald auf dem Weg ans südliche Meer, deine Impressionen haben den Sommergeschmack verdoppelt.

    Komme gerade vom See, das weiche Süsswasser würde ich gerne mitnehmen, so hat alles seine Vorzüge und die Abwechslung ist beste Bereicherung.

    Habt eine gute Zeit!

    Gabriela

  2. Freut mich, dass Euch die Urlaubsberichte gefallen haben.

    @Gabriela - ja, das Süßwasser habe ich auch ein wenig vermisst, aber sonst war alles superschön. Schön, dass Du bald auch ans südliche Meer kommst. Gute Erholung dort!

  3. Vielen Dank für die vielen Bilder und die tollen Geschichten!

    Leider muss ich bis zu unserem Kretaurlaub noch ziemlich lange warten.

    Aber nach einem plötzlichenTodesfall in der Familie mit anschließender Wohnungsauflösung haben wir Anfang Juli ein langes Wochenende.. Ich weiß nur noch nicht, wo wir hinsollen…. Für das Mittelmeer reicht es da zeitlich leider nicht..

  4. @ Zitronenkojote - Mein Mitgefühl, wegen des plötzlichen Todesfalls in der Familie!

    Meinst Du Anfang Juli oder doch Anfang Juni das lange Wochenende? Ich drück Dir so oder so die Daumen, dass Ihr was passendes findet, um etwas zu Euch zu kommen und neue Kraft zu tanken!

  5. @Liisa

    Danke.

    Leider konnte ich die Brückentage nicht nutzen. Ich habe nur Donnerstag und Freitag vor einem normalen Wochenende frei bekommen (03-06.07.) Ich habe jetzt ein toll aussehendes Hotel in Bergen in Holland gefunden (Blooming Hotel) und freue mich jetzt auf ein paar Tage Fahrradfahren in den Dühnen und auf das Meer.

    Das war aber auch mit zwei Tage langer Suche im Internet verbunden. Ich bin ein wenig pingelig, was Ferienunterkünfte angeht und die Holländer wollen gerne ihre Ferienwohnungen halbe Wochen oder von Freitag bis Montag oder ganze Wochen vermieten. Zum Haare raufen.. Und nach dem ganzen Mist im Mai mit der Beerdigung usw. guck ich jetzt mal nicht so auf den Cent…

  6. @ Zitronenkojote - Holland klingt doch schon mal vielversprechend! Gut, ist nicht das Mittelmeer aber - wie Du ja weisst - auch sehr schön dort! Ich wünsch Dir, dass Du die Wartezeit bis dahin noch gut überstehst und Ihr dann richtig schöne Tage dort habt!

    Übrigens, irgendwie war mir Dein letzter Kommentar beim Mut-Eintrag mysteriöserweise entgangen. Hab Dir dort noch was geantwortet!

Kommentare sind geschlossen.