Findlinge ·Fotografie

Findlinge

Diese Woche war offenbar recht Island-lastig, zumindest, wenn ich mir die Findlinge anschaue. Und nein, ich habe nicht gezielt Fotos von Island gesucht.

1. Die »Iceland Series« von Bharat Rao
Stellt Euch nur mal vor, Ihr bekämt dieses Häuschen vererbt! Oder könntet es für einen Apfel und ein Ei kaufen oder wenigstens für längere Zeit mieten! Ich würde da sofort einziehen!

2. Auch Milko Marchetti hat in Island fotografiert.

3. Island geht auch prima in schwarzweiß, wie die sagenhaften Fotos von Michael Schlegel eindrucksvoll zeigen. Hier und hier! Sein ganzes Portfolio ist übrigens sehr beeindruckend und sehenswert!

4. Nein, das ist nicht Island. Das ist Kopenhagen, wo ich ja sowieso nochmal hin möchte. Wobei ich bin da zuerst an den Schiffen hängengeblieben und habe dann überlegt, wieso mich das Foto gleich »eingefangen« hat. Dann ist mir eingefallen, dass es mich an eine Stelle in Greifswald erinnert, wenn man am Ryck steht wo auch Schiffe liegen, da sieht es ganz ähnlich aus. Ich hatte sogar zuerst den Verdacht, das könnte ein Foto aus Mecklenburg-Vorpommern sein, aber nein, Kopenhagen!

Für Piepmätzchen, die im Winter ordentlich frieren und darum schön aufgeplustert in den Zweigen sitzen, hab ich ja ein Herz. Die Garten-, Wald- und Feldvögel hier herum sind hingegen froh, dass der Schnee wieder komplett weggeschmolzen ist und auch der Frost nachgelassen bzw. aufgehört hat und sie ihr Futter nicht mehr am Vogelhäuschen, sondern an den üblichen Plätzen suchen können.

Sehr zahlreich sind hier übrigens auch die Wildgänse unterwegs, hin und wieder auch schon wieder Kraniche und Reiher. Vor allem aber Wildgänse, die in riesigen Gruppen auf den anliegenden Wiesen und Feldern niedergehen. Wenn sie dann abends zu ihren Ruheplätzen am See aufbrechen und über uns hinwegziehen! Ich sage Euch, das muss man erlebt haben. Die gelegentlichen Rufe und das Geräusch der vielen hundert Schwingen über einem. Sagenhaft. Das bringt vieles an einem nicht so toll verlaufenen Tag wieder ins Gleichgewicht, zumindest für mich.

7 Gedanken zu „Findlinge

  1. Hach! Island!

    (Das steht auf meinem Wunschzettel ganz oben. Naja, vielleicht im nächsten Jahrzehnt.)

  2. Wir sollten uns zusammenschließen und gemeinsam nach Island reisen! 🙂

  3. @ Juniwelt - vielen Dank! Freut mich, dass sie Dir gefallen haben. 🙂

Kommentare sind geschlossen.