Fotografie ·Liisas Fotos ·Privates ·Wochenrückblick

Wochenrückblick 44/52

Herbst auf dem Darß - © Liisa
Gesehen: (1) Film »Max Manus«
(2) Klub Konkret »Final Countdown - Sterben als Tabu?«
(3) Jan Böhmermanns »Neo Magazin«
Gehört: die üblichen Podcasts
Gelesen: u.a. interaktives Porträt »Karl-Marx-Allee: Das neue Leben der Stalinallee in Berlin«
Getan: (1) gehäkelt und gestrickt
(2) mich bei Johannes Blogparade »Mein Text zum Meer« beteiligt
(3) auf dem Darß gewesen und auf der Seebrücke von Zingst das letzte Eis der diesjährigen Outdoor-Saison gegessen
Gegessen: u.a. Tortillas, Crêpes
Getrunken: Ananas-Mango-Schwarztee
Geärgert: (1) soooo früh schon dunkel draußen 🙁
(2) einen besonderen Geburtstag nicht mitfeiern zu können, weil wir uns nicht zweiteilen können
(3) über schieflaufende Kommunikation aufgrund eigener Genervtheit
Gefreut: u.a. (1) einen Brief mit überraschendem Inhalt bekommen
(2) über das vielfache positive Echo zu meinem Meer-Text
(3) über den schönen Tag auf dem Darß und damit an der Ostsee und das unerwartet schöne Wetter
(4) die bestellte Wolle ist endlich gekommen
Gelacht: anzunehmen [kann mich aber nicht erinnern warum bzw. worüber]
Gedacht: u.a. (1) Genau! [Zu dieser Aussage: »Ich frage mich nicht, was gebe ich jemandem und was bekomme ich im Gegenzug dafür. Ich frage mich stattdessen: Kostet es mich weniger als es meinem Gegenüber bringt.« aus diesem Artikel]
(2) Respekt, Hans Christian Ströbele! Schade, dass wir im Deutschen Bundestag nicht mehr Politiker wie ihn haben! Bei ihm weiß man wenigstens, woran man ist und wofür er steht und vor allem, dass sich das nicht ständig ändert.
Geklickt: weil es so interessant ist und gut gemacht hier nochmal: das interaktives Porträt »Karl-Marx-Allee: Das neue Leben der Stalinallee in Berlin«

Idee übernommen von Fräulein Julia