Fotografie ·Liisas Fotos ·Privates ·Wochenrückblick

Wochenrückblick KW 24/52

Flamingos im Wald - © Liisa
Gesehen: meine erste Trauerbuche (ich wusste bisher nicht, dass es nicht nur Trauerweiden, sondern auch Trauerbuchen gibt)
Gehört: bisschen querbeet, nix besonderes und halt die üblichen Podcasts
Gelesen: u.a. das neue Kinfolk Magazin 🙂
Getan: (1) den Zoo in Rostock mit dem neuen Darwineum besucht
(2) in Warnemünde an der Ostsee gewesen
Gegessen: u.a. Frankfurter Grüne Soße, griechischen Hirtensalat, gerösteten grünen Spargel, Döner extrascharf, fluffiges Schnittlauch-Rührei mit Tomaten und frischen Champignons
Getrunken: Pfirsich-Eistee
Gefreut: (1) über das neue Kinfolk Magazin
(2) den super WG-Tag, der uns in den Rostocker Zoo und an die Ostsee nach Warnemünde führte
(3) diverse schöne Urlaubs-Postkarten von lieben Freunden
(4) das jemand, den ich schon von kleinauf kenne, einen schweren nicht selbstverschuldeten Unfall überlebt hat, was selbst die Rettungskräfte als Wunder bezeichnet haben
Geärgert: darüber, dass ich manchmal so lange brauche, endlich einen Schlußstrich zu ziehen, weil ich immer noch denke, ein Problem lässt sich vielleicht doch noch lösen
Gelacht: ja, über diverse kleine Szenen, die im Alltag auftraten
Gedacht: (1) nichts im Leben ist selbstverständlich, eine Sekunde und alles kann völlig anders sein
(2) Nachgedacht über den Satz „Glücklich sind die Gebrochenen, denn nur sie lassen das Licht durchscheinen.
Geplant: das Haus wird sich mit den ersten „Sommer-Gästen“ füllen, d.h. Spontanität ist angesagt, weil man schwer planen kann, wenn Kleinkinder mitmischen
Geklickt: hier und da aber nicht viel, bin im Moment weniger am Rechner, sondern genieße lieber die Sonnenstrahlen

4 Gedanken zu „Wochenrückblick KW 24/52

  1. Wir haben eine Trauerbirke!
    Schön alles bei Dir hier…und welches Buch liegt derzeit auf dem Nachtschränkchen?
    Gruß von Sonja

  2. Auf dem Nachtschränkchen liegt immer noch „Granta – Best of Young British Novelists“. Lässt sich ja gut Story für Story lesen und verträgt zwischendrin auch mal eine Pause, was gut ist, denn bei dem schönen Wetter derzeit komme ich nicht viel zum Lesen. Dir eine gute neue Woche!

  3. @ Hanne – Danke Hanne/MinaLina. Es freut mich, dass es Dir gefällt. 🙂 Danke, dass Du Dir die Zeit genommen hast, einen Kommentar zu hinterlassen.

Kommentare sind geschlossen.