Privates

Wochenrückblick KW 14/52

Gesehen: (1) Doku »Menschen & Mächte: Die Akte Aluminium«
(2) neue Ausgabe des SRF Literaturclub
(3) dieses grandiose Kurz-Video »5m80«
Gehört: das neue Album »Ghost on Ghost« von Iron & Wine
Gelesen: jede Menge Artikel aber nix wirklich Herausragendes
Getan: (1) Bilder in Bilderrahmen ausgewechselt
(2) Katzenstreu-Test gestartet
Gegessen: u.a. Geheimsuppe von Frau E., Schwäbischen Kartoffelsalat, Rotweinkuchen
Getrunken: Schwarztee
Gefreut: wunderbare Nachricht über ein werdendes neues Leben bekommen
Geärgert: mal hier, mal da aber nix Großes
Gelacht: über den Spruch hier: »Rostocker im Trend: Hanseat stolz auf seine Autofarbe«
Gedacht: War ja klar: kaum steht der Frühling vor der Tür, erste Anzeichen von schwerer Frühjahrsmüdigkeit
Geplant: nix besonderes
Geklickt: (1) Blom & Blom
(2) Roadsworth

3 Gedanken zu „Wochenrückblick KW 14/52

  1. .Katzenstreutest?…spannend! ;o)
    werdendes Leben? ich werde Spätherbst Großtante..huch, es ist soweit…schön, oder?…
    Hier weht es schlimm, aber der Wind ist warm ;o)
    Auch was !
    grüße, Frau Gräde

  2. @ Frau Gräde - Ich sage Ihnen! Spannend ist noch untertrieben! Suuuperspannend, so ein Katzenstreu-Test.

    Wow, Großtante! Ich hab’s noch nicht mal zur Tante gebracht … naja, dafür wenigstens zur mehrfachen Patentante. ;o)

    Hier weht es nicht, es ist aber wärmer und laut. Bei dem Vogelgezeter versteht man teilweise sein eigenes Wort nicht mehr. Die haben wohl alle Nachholbedarf. 🙂

  3. Mhm, Rotweinkuchen…den gab es diese Woche auch bei uns :))) S und L haben gebacken, als ich ein Mittagsschläfchen halten durfte 🙂

Kommentare sind geschlossen.