Nachdenkliches

Wahrheiten und Lektionen

Mag banal sein bzw. klingen aber: An manche Wahrheiten muss man sich im Leben immer mal wieder erinnern und manche Lektionen mehrfach in Angriff nehmen.

Sei aufrichtig in Deinen Worten
1. Deine Worte sollen aufrichtig sein
2. Sage nur das, was Du auch meinst, sonst schweige lieber
3. Mach Dich nicht selbst mit Deinen Worten nieder (auch nicht in Gedanken) und beteilige Dich nicht am Tratsch über andere
4. Setze Deine Worte ein, um Wahrheit und Positives zu fördern

Nimm nicht alles gleich persönlich
1. Kaum etwas von dem, was andere tun, tun sie wegen Dir
2. Was andere sagen oder tun, ist eine Projektion ihrer eigenen Realität und eigenen Träume
3. Je unabhängiger Du von den Meinungen und Handlungen anderer wirst, desto seltener wirst Du Opfer sinnlosen Leidens
4. Lerne auch mal über Dich zu lachen, das kann sehr befreiend sein, besonders wenn Du es gemeinsam mit anderen tust

Stelle keine Vermutungen an
1. Habe den Mut Fragen zu stellen, wenn Du Dir über etwas, was andere gesagt oder getan haben, unsicher bist, anstatt lange darüber zu grübeln und Deine eigenen Vermutungen darüber anzustellen und irgendwelche falschen Rückschlüsse zu ziehen
2. Kommuniziere selbst so klar und deutlich mit anderen, wie Du nur kannst, um Mißverständnissen und Verletzungen vorzubeugen, und lerne auszudrücken, was Du selbst wirklich willst, erwartest und Dir wünschst
3. Wenn Du unbedingt Vermutungen über andere anstellen willst, halte Dich an den Grundsatz: Im Zweifelsfall lieber vom Positiven als vom Negativen ausgehen. In den meisten Fällen liegst Du damit richtiger als anders herum.

Tue immer Dein Bestes
1. »Dein Bestes« tun bedeutet nicht, immer perfekt zu sein
2. Was »Dein Bestes« ist, verändert sich unter Umständen von Moment zu Moment. Es wird z.B. anders aussehen wenn Du gesund bist, als wenn Du krank bist oder wenn Du unter Stress stehst oder total entspannt bist.
3. Egal unter welchen Umständen: tu einfach immer Dein Bestes. So vermeidest Du eine Menge negative Selbstkritik und Bedauern

Und Eure Gedanken dazu?

3 Gedanken zu „Wahrheiten und Lektionen

  1. Wenn man schon nur die Punkte von 1/1-4 beachten würde! Aber diese einem so einsichtig und sinnvoll erscheinenden Sätze sind eben nur Sätze und sie zu verwirklichen ist eine andere Sache. Diese Ratschläge, die auf uralten Weisheiten beruhen, begegnen einem zum Glück immer wieder in den verschiedensten Worten. Und: Steter Tropfen höhlt den Stein.
    LG, Franka

  2. @ Franka - Genau: steter Tropfen! Lektionen, die man im Leben immer wieder durchexerzieren und wiederholen muss. Danke für Dein Feedback zum Thema. 🙂

  3. Ich/man könnte zu jedem einzelnen Punkt ganz viel schreiben. Generell gesehen muss man wohl immer wieder über bestimmte Dinge nachdenken. Irgendwann kommt dann auch die Einsicht (bei manchen allerdings nie 😉 )

Kommentare sind geschlossen.