Fotografie ·Liisas Fotos ·Privates ·Wochenrückblick

Wochenrückblick KW 11/52

Jaromir - © Liisa
Gesehen: »Bloch: Das Labyrinth«
Gehört: die üblichen Podcasts
Gelesen: die neue Ausgabe des Kinfolk-Magazins
Getan: mit einer lieben Freundin ausführlich geskypt
Gegessen: u.a. bunte Nudelpfanne, gefüllte Paprikas
Getrunken: schwarzen Tee
Gefreut: (1) über ein neugeborenes kleines Menschlein
(2) über die schöne Postkarte von Frau Indica [nochmals Merci! :)]
(3) dass die neue Vase, die ich an meinem Geburtstag in Hamburg gekauft habe, den Weg per Post zu uns heil überstanden hat
Geärgert: dass ich an den Tagen, an denen diese Woche hier blauer Himmel und strahlender Sonnenschein waren, krank im Bett lag und nicht raus konnte
Gelacht: über einige sehr nette Sprüche aus Kindermund, die mir zugetragen wurden
Gedacht: Wahnsinn, Fukushima ist auch schon wieder zwei Jahre her
Geplant: nix, muss erstmal den Infekt loswerden, bevor ich neue Pläne schmieden kann
Geklickt: (1) Deepmuzik
(2) die Frühlingsausgabe des Sweet Paul Magazins

7 Gedanken zu „Wochenrückblick KW 11/52

  1. die Katzenbilder ( auch letzte Woche) sind einfach wunderbar.
    und Kindermund oft auch, habe da Erfahrung…

    Grüße von Frau Gräde, verzweifelt auf den bleibenden Frühling wartend (ich war tapfer, seit ich den Hund habe, aber nu ist es wirklich genug)

  2. Gute Besserung Dir - und nicht unbedingt maßhalten mit Plänen- geht doch immer….
    Gruß von Sonja

  3. Eine Freundin hat nach dem Bloch-Film lange geweint. Wie ging es Dir damit? Ich wollte den Film nicht schauen- in weiser Voraussicht: hätte mich zu sehr strapaziert, also Nervenkostümschutz!

  4. @ Sonja - Nein, ich habe nicht geweint aber war doch etwas traurig, dass das nun der letzte Film in dieser tollen Serie war.

Kommentare sind geschlossen.