Fotografie ·Liisas Fotos ·Privates ·Wochenrückblick

Wochenrückblick KW 10/52

Aljoscha frühjahrsmüde © Liisa
Gesehen: Dokumentation »Töte zuerst! - Der israelische Geheimdienst Schin Bet« von Dror Moreh
Gehört: das Debüt-Album »Sans Parade« von Sans Parade
Gelesen: Essays von Montaigne
Getan: (1) Geburtstag gefeiert
(2) in Hamburg gewesen und dort u.a. bei My Supper, der Perle, Lys Vintage und den Wohngeschwistern vorbeigeschaut
Gegessen: u.a. Fischfilet im Bierteig und selbstgemachte Remoulade, den legendären Käsekuchen und Rhababer-Baiser-Torte bei Herr Max und Brombeer Cupcake von Liebes Bisschen
Getrunken: Bitter Lemon
Gefreut: (1) den tollen Tag in Hamburg und das strahlend schöne Wetter an dem Tag
(2) über mein neues (erstes) iPad mini
(3) die neue Kinfolk Magazin-Ausgabe, die pünktlich auf dem Geburtstags-Gabentisch landete (hab ich mir selbst geschenkt)
(4) über liebe Geburtstagspost
Geärgert: offenbar bin ich gerade dabei, schon wieder krank zu werden 🙁
Gelacht: oh ja, über so einiges
Gedacht: (1) krass, die Gegensätze zwischen reich und arm in Hamburg
(2) »wie schade!« [als ich erfuhr, dass der Schauspieler Dieter Pfaff verstorben ist]
(3) Kann mal bitte jemand die Windmaschine da draußen abstellen!
(4) och nö! Nicht nochmal Schnee jetzt, es reicht jetzt wirklich! [mal sehen ob der Wetterbericht für’s Wochenende stimmt oder nicht]
Geplant: nix, muss erstmal abwarten, ob mich der neue Infekt nur streift oder umwirft
Geklickt: das Anke Engelke-ABC

9 Gedanken zu „Wochenrückblick KW 10/52

  1. Da sage ich aber gern Herzlichen Glückwunsch! (Wohngeschwister muß ich auch endlich mal wieder. Man kann über den Laden ja sagen, was man will, er hat was Beruhigendes ;-))

  2. Ich beneide Dich um das iPad mini; ich selber habe ja die »große« Version, die zum schnell-mal-in-die-Tasche-stecken etwas unhandlich ist. Du wirst sicher viel Freude mit dem Teil haben.

    Und nachträglich herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag!

  3. Hey, oh, dass klingt nach einem super Tag in HH (ich will auch 😉 Schön, dass ihr nen tollen Ausflug hattet…und dann noch ein iPad mini…:) super!
    Liebe Grüße aus dem grauen WW

  4. Oh, dann habe ich das verschleppt. Nachträglich wünsche ich dir alles Liebe zum Geburtstag und dass deine heranschleichende Erkältung sich hoffentlich ‘verkrümelt’. Mit dem iPad mini viel Spaß. Mich würden mal deine Erfahrungen damit interessieren, später mal.
    Liebe Grüße, Franka

  5. Nachträglich, aber von Herzen, alles gute zum Geburtstag.
    Ein wunderschönes Kater Bild krönt deinen Wochenrückblick, den ich wie immer mit Freude gelesen habe. Ich träume jetzt schon wieder von Hamburg und war auch wehmütig ds Dieter Pfaff gestorben ist. Viel Spaß mit dem Kinfolk Magazin und dem IPad Mini. Viele Grüße aus dem Westerwald schickt Ada.

  6. Alles Liebe und Gute nachträglich zum Geburtstag - Lykke til! Das Stöbern auf den Hamburger Webseiten macht viel Spass!

  7. @ kid37- vielen Dank für die guten Wünsche. Einerseits beneide ich Sie ja um die Gelegenheit jederzeit bei den Wohngeschwistern vorbeischauen zu können, andererseits vielleicht ganz gut, dass ich weit weg wohne. ;o)

    @ Michael - vielen Dank für die Glückwünsche. Ja, das iPad mini ist schon sehr schön handlich und Du has natürlich recht, ich bin dem iPad und seinen Möglichkeiten ruckzuck verfallen

    @ KaSiLe? - es war wirklich ein superschöner Tag in HH und das iPad mini die schönste »Beute« die ich von dort mit nach Hause bringen durfte

    @ Franka - auch Dir herzlichen Dank für die lieben Wünsche. Leider hat sich die Erkältung nicht verkrümelt, ganz im Gegenteil. Aber ich hatte ja ein »Trostpflaster«, nämlich das iPad mini, das gerade im Krankheitsfall, wenn man doch etwas geschwächt daniederliegt, sehr praktisch ist und mit dem man sich wunderbar die Zeit vertreiben kann.

    Ich plane mal einen Eintrag zu über meine Erfahrungen damit zu schreiben. Kann aber noch nicht versprechen, wann das sein wird aber halte die Augen offen, da kommt sicher was.

    @ Ada - danke für alle guten Wünsche. Freu mich, dass Du wieder so viel Freude beim Lesen hier hattest.

    @ Stefanie - auch Dir danke, vor allem für »Lykke til« 🙂 Ja, die Webseiten sind schön aber noch schöner ist natürlich direkt vor Ort zu sein und dort zu stöbern.

    @ Sonja - vielen Dank, das habe ich

    @ Anne - ja, ist er aber die anderen auch. Nur der arme Galileo sieht mittlerweile etwas mitgenommener aus … das hohe Alter halt. Aber ich arbeite daran ein neues vorteilshaftes Foto auch von ihm zu machen. Mal schauen ob es gelingt.

Kommentare sind geschlossen.