Musik ·Privates ·Wochenrückblick

Wochenrückblick

Haustür in Waren - © Liisa

Gesehen:Die Eiserne Lady“ mit der großartigen Meryl Streep;
Die Nacht der Jäger 2„, mit dem großartigen Rolf Lassgård und 15 Jahre nach dem 1. Film gedreht
den HDR/Timelaps-Kurzfilm „Asylum“ von Drew Geraci
Gehört: Debütalbum „The Lumineers“ von The Lumineers
das nach Esbjörn Svenssons Tod (2008) nun posthum veröffentlichte letzte Album „301“ des Esbjörn Svensson Trios (man möchte erneut Tränen vergiessen über den frühen Tod von Esbjörn!)
Gelesen: Dieses Interview mit Helen Mirren und dieses Interview mit Heike Radvan
Getan: meinen Feedreader mal wieder aufgeräumt, Bilder in einigen Bilderrahmen ausgetauscht und Waren an der Müritz mal gründlich erkundet
Gegessen: gebratenen frischen Lachs mit karamelisierten Möhren (oberlecker), echten Käsekuchen nach Großmutters Rezept, gefärbte Ostereier, Schwarzwälder Kirschtorte, Backofenkartoffeln mit Speck umwickelt, Königsberger Klopse, Sojakeimlinge und Bambussprossen samt kross gebratener Ente, Stremellachs und Leibnitz Erdnuss Spaß (ähm ja, die Woche war kulinarisch gesehen recht voll ;o) )
Getrunken: Rotwein (Mist, hab mir nicht gemerkt, was für einen), Uva Blairlomond highgrown Ceylon Tee (sehr lecker) und Bitter Lemon (leider aber kein Schweppes; mein Favorit was Bitter Lemon angeht)
Gefreut: über liebe Post und die zunehmende Blütenpracht auf dem Balkon
Gekauft: zwei Oleander-Stämmchen, die jetzt als Leander 1 und Leander 2 auf unserem Balkon stehen; Leibnitz Erdnuss Spaß von Bahlsen und zwei Postkarten
Geklickt: Zitronenkojotin; Dawanda Lovebook Sommer 2012; Kunstinstallation Bücher-Iglu von Miler Lagos (direkt aufs Foto klicken und dann weiterklicken, die ersten sechs Fotos gehören zum Kunstprojekt)
(nach der Idee von Fräulein Julia)

Zum Abschluß noch das Musikvideo zum Song „Ho Hey“ der Band „The Lumineers“


Direktlink

Wünsche Euch allen ein inspirierendes erholsames Wochenende!

3 Gedanken zu „Wochenrückblick

  1. Gerade mal wieder mit Freude deinen Wochenrückblick gelesen und bei „Geklickt“ hab ich mich dann fast verschluckt!

    Danke schön :))) Ik freu mir!

    Und die Musik ist mal wieder 100 % mein Geschmack! ♥♥♥

  2. freu mich sehr über das video!
    esbjörns früher tod beim tauchen ist wirklich noch immer ein schock!
    mein mann und ich haben esbjörn vor einigen jahren im trio bei uns in
    bad gastein/salzburgerland gesehen, bei unseren jährl. snowjazztagen.
    wir waren restlos begeistert von ihm. ein zauberer am klavier!
    ein tolles türfoto, ich liebe diese bilder!
    liebe grüße!

  3. hallo liisa, ich bin eine (bisher) stille, aber sehr begeisterte leserin deines blogs. heute muss ich dir aber gaaaanz dringend danken dafür, was du immer an toller musik zu tage förderst und weitergibst. lange nicht mehr so etwas schönes gehört wie „the lumineers – ho hey“. danke! liebe grüße!

Kommentare sind geschlossen.