Fotografie ·Inneneinrichtung ·Musik ·Weihnachten ·Wohnwelten

Wöchentliche Wundertüte (13)

© leider unbekannt

Auch wenn ich den schönen sonnigen Herbst genossen habe, würde ich jetzt in der Adventszeit doch gerne mal ordentlich Schnee sehen

Sunset - Albena Markova - © fuzzy blue one

*

House on the lake - © Katarina Stefanovi?

*

© affari.nu

© affari.nu

© affari.nu

* (vorangegangene drei Fotos)

Blue cold - © Mikhail Palinchak

*

Gingerbread Latte Cupcakes - © bakersroyale.com

*

© Better Homes and Gardens

© Better Homes and Gardens

* (vorangegangene zwei Fotos)
Der talentierte Paul Lowe hat diese zauberhafte weihnachtliche-winterliche Dekoration geschaffen. Inspiriert dazu hat ihn das norwegische Winterlicht.
Fotografiert hat Dana Gallagher

© bobedre.dk

*

© leider unbekannt

© Tracey Leber

*

© skonahem.com

*

Reindeer - © Steven Mitchell

*

© bhg.com

*

© lantliv

© lantliv

* (vorangegangene zwei Fotos)

Mit dem Video zum neuen Weihnachtssong der Florin Street Band »My Favorite Time Of Year« wünsche ich Euch allen einen schönen 2. Advent!


Direktlink

7 Gedanken zu „Wöchentliche Wundertüte (13)

  1. Die Bilder und die Musik tun gut. Wenigstens etwas adventliche Stimmung in deinem Blog. Schnee anstatt Föhnsturm wäre nicht schlecht.

  2. Also, wo Du immer die wunderschönen Fotos findest! Ich wünsche Dir trotz der traurigen Tage, dass Du ein bisschen Zeit für kleine weihnachtliche Momente findest. Und der Schnee kommt, ganz bestimmt ;o) Liebe Grüße

  3. Oh, wie schöne Bilder, und die Musik inkl. Video, ganz wunderbar! Passt genau in meine Stimmung heute…Ich habe nur Kerzen in der Wohnung an, trinke Tee und genieße die Ruhe! Einen schönen 2. Advent wünsche ich aus Köln.

  4. Danke Euch allen für Euer Feedback zur Wundertüte. Ich freu mich immer sehr über Eure Kommentare!!

  5. Hallo Liisa!

    War ich wieder mal im »offlinene« Niederbayern, daher erst jetzt (aber dafür gründlich alle verpaßten Wundertüten durch 😉 )

    das erste Bild macht schon so richtig Winterlaune (die sich bei mi samt weihnachtsstimmung im Moment einfach nicht so echt einstellen will). Dabei hatte ich schon im Oktober mit rum unken angefangen, wiiie fürchterlich der Winter dieses Jahr werden wird. So haben mich meine Knochen samt der übervollen Haselnußhecke samt der wie bekloppt Winterspeck sich anfressenden Viecher noch selten blamiert *lach*

    Die Blockhütte am See ist auch schön - das wär’ was für den Urlaub

    Bild 7: dem Spatz möchte ich am liebsten auf der Stelle erst mal einen richtig großen saftigen Meisenkjnödel hinhängen, damit er gegen die Kälte gerüstet ist

    Bild 8: Da muß ich dauernd grinsen, wenn ich das Bild anschaue: die gingerbread-Männlein in den Sahnehäubchen machen einfach gute Laune 🙂

    Bild 10: Die Idee mit dem Samtband ist klasse und wird geklaut! Sieht toll aus in der Kombination mit den Zapfen und den Blättern!

    Bild 12: uh, oh-oh -bringen Schuhe auf dem tisch nicht fürchterliches Unglück? ganz sicher bin ich mir da nicht - aber bloß keinen Hut auf’s Bett! 😉

    Bild 14 Da hast Du wieder eine echte Traumküche zum »drin-verhocken« gefunden, hach…

    Viele liebe Grüße!

    anna

Kommentare sind geschlossen.