Musik ·Nordisches

Aus der Reihe Musik zum Wochenende

© Autumn Andel

Fredrik – Rites of Spring

Auf das neue Album „Flora“ des aus Malmö stammenden Trios „Fredrik“ habe ich schon sehnsüchtig gewartet. Die Band Fredrik besteht aus dem Song-Schmied Fredrik Hultin, dem Sound-Maler Ola Lindefelt und der Konzeptkünstlerin Anna Moberg.

Was sie machen, ist beschrieben als melodisch-experimenteller Electro-Folk Rock aber eigentlich sind es grandiose Klangteppiche oder noch besser musikalische (Märchen)welten (teil ziemlich düstere), in die man unweigerlich immer weiter und weiter hineingezogen wird. Hier und da erinnern sie mich musikalisch an die amerikanische Band Shearwater aber auch an Radiohead.

Fredrik – The Shape and Colour of Things Gone Blind

Am 12. April jedenfalls ist nun endlich ihr drittes Album „Flora“ erschienen und es ist ein absoluter Volltreffer. 36 Minuten lang nehmen einen die drei in 11 Titeln mit auf einen musikalischen Trip der auch nicht einen Augenblick langweilig wird.

Für mich ganz sicher ein Album, das das Potential hat es am Ende in meine TOP-10 des Jahres zu schaffen. Und da ja jetzt ein langes (Oster)wochenende bevorsteht und Ihr vielleicht zwischendrin ein bisschen Zeit habt, hier das Video, das Fredrik in ihrer Heimatstadt Malmö gedreht und mit dem kompletten Album unterlegt (und damit ordentlich Aufsehen erregt) haben.

Direktlink

Fredrik auf myspace und facebook

* nicht vergessen, die Songs können nur für eine begrenzte Zeit hier im Blog angehört werden!