Film ·Fotografie

Zubin Pastakia

Cinemas Project - © Zubin Pastakia

Cinemas Project - © Zubin Pastakia

Cinemas Project - © Zubin Pastakia

Cinemas Project - © Zubin Pastakia

Cinemas Project - © Zubin Pastakia

Cinemas Project - © Zubin Pastakia

Cinemas Project - © Zubin Pastakia

Cinemas Project - © Zubin Pastakia

Zubin Pastakia lebt und arbeitet in Mumbai (früher Bombay) und ist ein renommierter Fotograf, der schon für Auftraggeber aus Architektur, Styling, Produktdesign, Kunst und Film sowie diverse Magazine fotografiert hat.

Sehr interessant finde ich sein „Cinemas Projekt„, für das er seit 2006 fotografiert. Er dokumentiert darin die Architektur, Inneneinrichtung, wie auch die Geschichte und Gegenwart von Kinos in Mumbai, die meist aus nur einem Saal mit einer Leinwand bestehen und zunehmend im Verschwinden begriffen sind.

Einst waren diese Kinos Symbole des Fortschritts, während ihre Bedeutung im heutigen post-industriellen Mumbai und in Konkurrenz zu den Multiplexen abnimmt. Doch Pastakia will sie nicht aus nostaligischen Gründen allein dokumentieren, sondern will zeigen, dass einige von ihnen durchaus auch heute noch Orte der Begegnung und des Vergnügens sind.

2 Gedanken zu „Zubin Pastakia

  1. 🙂 Freu mich sehr über Ihren Kommentar! Tatsächlich ein grandioser Film und Soundtrack – wobei ich fürchte, der indische Soundtrack klingt dann doch ziemlich anders. ;o)

Kommentare sind geschlossen.