Kunst

Richard Shilling

© Richard Shilling

© Richard Shilling

© Richard Shilling

© Richard Shilling

© Richard Shilling

© Richard Shilling

© Richard Shilling

© Richard Shilling

© Richard Shilling

Richard Shilling ist ein britischer Landart-Künstler und mir hat es vor allem seine Landart angetan, die er aus Blättern gemacht hat. Aber natürlich arbeitet er auch mit Steinen, Holz, Muscheln oder was ihm sonst so in der Natur unterkommt. Mehr seiner Kunstwerke kann man auf seiner Webseite, seinem Blog oder in seinem Flickrstream entdecken.

6 Gedanken zu „Richard Shilling

  1. Wow! Das sind ja traumhafte Sachen! Das grüne Muster im Wasser finde ich aboslut gelungen. Und die „Windräder“ und überhaupt – Danke fürs Zeigen!

  2. Das erinnert mich an die Zeichensprache der Penan, ein altes Nomadenvolk in Borneo. Da kam grad auf Arte ne Doku über einen Wissenschaftler, der dessen Kultur überleifern will, weil die Penan aufgrund des Waldkahlscjlags sesshaft werden und ihre ganze Kultur vergessen. Also, was ich eigentlich sagen wollte, die haben im Wald auch mit Blättern so Zeichen für ihre Kollegen hinterlassen, das hieß z.B. : „Vorsicht, Feind ist nahe“ oder „Hau ab, sonst kriegst du einen Fluch ab“.

    Jetzt hab ich euch allen aber ganz schön „impräfniert“ mit meinem Wissen wa??!! :-)))

  3. Schöne Photos von schönen Dingen! Mir gefällt besonders das letzte, eine weiße Sonnenblume aus Ahornblättern.

  4. Toll, was man aus Natur alles zaubern kann, was Schönes noch schöner. Auch die Bilder bei Flicker…haben da eins entdeckt, oh dass kam uns bekannt vor…seit ihr letztens in unserer Nähe gewesen? Hoffen, dass es dir gut geht?!
    Liebe Grüße, die 3

Kommentare sind geschlossen.