Inneneinrichtung ·Wohnwelten

Altersperspektiven

© J. Morgan Puett

© J. Morgan Puett

So man denn tatsächlich alt wird bzw. selbiges beabsichtigt, muss man sich heutzutage ja beizeiten Gedanken um die Gestaltung des Wohnens und Lebens im Alter machen. Da die Renten - wenn überhaupt - ja wohl für meine Generation eher bescheiden ausfallen werden, gilt es sich Richtung »einfacher Lebensstil« zu orientieren.

Obige Bilder zeigen eine charmante Möglichkeit, wobei ein solches Leben aber wohl zumindest voraussetzt, dass man körperlich noch in der Lage ist sein eigenes Holz zu hacken. ;o) Nachdem ich aber kürzlich einen deutlich über 80jährigen alten Herrn gesehen und gesprochen habe, der ohne auch nur ansatzweise aus der Puste zu kommen, während unseres Gesprächs die Axt schwang und Holzscheite spaltete, kann ich ja zumindest versuchen optimistisch zu hoffen. ;o)

Die Fotos stammen übrigens von der grandiosen Ex-Modedesignerin und Künstlerin J. Morgan Puett, die ich hier im Blog schon mal vorgestellt habe, damals mit einer ebenfalls sehr einfachen aber nicht minder schönen Wohnalternative. Mehr zu J. Morgan Puett kann man übrigens diesem Artikel aus dem Telegraph entnehmen.

Ein Gedanke zu „Altersperspektiven

  1. Wundervolle Photos, ein charmantes Häuschen - aber ich bin doch sehr froh, daß meines aus Stein ist. 😉

Kommentare sind geschlossen.