4 Gedanken zu „Ein feste Burg …

  1. Schöne Photos! Wo steht denn das Kirchlein? Habe anhand des Grabsteines ein bißchen gegoogelt, aber nichts Passendes finden können.

  2. Schade, dass so ein Schatzkästchen voller Schönheit offenbar dem Vergessen anheimfällt.

  3. Auch ich wüsste gerne, wo Du diese schöne Serie gemacht hast! 🙂
    Hab einen zufriedenen Sonntag!

  4. Diese Serie ist im Nordosten der Republik entstanden. :o)

    @ Anne – nein, keine Sorge, das Schatzkästchen fällt nicht dem Vergessen anheim, sondern ist im Gegenteil wird daran gearbeitet, es zu erhalten. Es wirkt nur auf den Fotos letzten beiden Fotos so als ob …

Kommentare sind geschlossen.