Design ·Fotografie ·Kunst ·Mode-/Textildesign

Nicole Dextras

© Nicole Dextras

© Nicole Dextras

© Nicole Dextras

© Nicole Dextras

© Nicole Dextras

© Nicole Dextras

Nicole Dextras ist von Haus aus Bühnen- und Kostümdesignerin, inzwischen arbeitet sie aber als selbständige Künstlerin mit eigenem Atelier in Vancouver. Die obigen Fotos stammen aus ihrer ?Weedrobes? Ephemeral Art Series.

Sie selbst sagt zu dieser Serie folgendes:

Weedrobes is a series of ephemeral sculptures linking our dysfunctional relationship to both our bodies and the environment. It points the concept of environmental art into the realm of the body as politic and the hegemony of the fashion industry. These eco-wearables are made from live plant materials such as leaves, flowers and branches and their organic structure indicates a symbiotic relationship between the body and the land. They question our attitudes toward territorial dominance, societal status and sexual identity.

Sehr interessant finde ich auch ihre Arbeiten, in denen sie mit Eis arbeitet.

© Nicole Dextras

© Nicole Dextras

© Nicole Dextras

© Nicole Dextras

Und das ist längst noch nicht alles, denn Nicole Dextras fotografiert auch selber und zwar sehenswert. Man schaue sich nur mal ihre Myths-Serien an!

Und wer dann immer noch mehr möchte, kann auch noch ihren Flickr-Stream anschauen.

3 Gedanken zu „Nicole Dextras

  1. Die Kleider gefallen mir sehr, wundervolle Idee. Hingegen die Gottheiten in der Serie Myths haben für mich eine allzugroße Nähe zu Herrenpostkarten der Jahrhundertwende… 😉

  2. Das ist so schön, dass ich direkt loslegen möchte auch sowas schönes zu machen! Und es gäbe aktuell sogar Anlass, also; ich komm grad schwer ins Denken. Dafür Danke!
    Und das mit den Herrenpostkarten stimmt, und dch auch wieder nicht; denn das Model ist so herrlich sperrig.
    Ganz tolle Entdeckung mal wieder!

Kommentare sind geschlossen.