Lifestyle

Tweed Run 2010 in London

Tweed Run 2010 PlakatDie Engländer sind ja immer gut für ungewöhnliche und/oder skurrile Ideen. Im vergangenen Jahr kamen einige von ihnen auf die Idee in London erstmals einen Tweed-Run zu veranstalten.

Am vergangenen Wochenende fand der zweite Tweed-Run statt und ich muss sagen, ich finde das eine ganz charmante Idee. Rund 400 Teilnehmer haben diesmal mitgemacht, alle natürlich in Tweed gekleidet und per Fahrrad (möglichst auch vintage) ging es dann durch die Stadt zu einem netten Plätzchen, wo auf einer Tea-Party reichlich Konversation gemacht werden konnte. Es sollen auch Gin und Gurken-Sandwich gereicht worden sein. Sogar das Wetter spielte mit und die Sonne lächelte über so viele stilvoll gekleidete Fahrradfahrer. Abends gab es dann für die ganz Unermüdlichen auch noch Tanz.

Übrigens wurde mit diesem Tweed-Run wie schon im vergangenen Jahr auch Geld für ein soziales Projekt gesammelt. Diesmal geht der Erlös an Bikes4Africa.

Lebte ich in London, würde ich ernsthaft erwägen im nächsten Jahr beim Tweed-Run mitzufahren, denn schaut man sich die Fotos so an, ist es nicht nur was fürs Auge sondern offensichtlich hatten auch alle eine Menge Spaß dabei. Eine Möglichkeit wäre natürlich auch noch zum entsprechenden Termin anzureisen und teilzunehmen. Wer weiß …, wer weiß … vielleicht würde ich mir ja einen der stilvoll gekleideten Herren an Land ziehen, der dann zufällig auch noch Dozent oder Professor an einem College in Oxford ist …. *winkmalkurzzuAnneinOxford* 🙂

© Oleg Skrinda

© Oleg Skrinda

© MarkA aka ibikelondon

© MarkA aka ibikelondon

© MarkA aka ibikelondon

© MarkA aka ibikelondon

© Oleg Skrinda

© Oleg Skrinda

© Ronya Galka

© Ronya Galka

© Oleg Skrinda

© Oleg Skrinda

© Matt Shaw

© Matt Shaw

© Roxy Erickson

© Roxy Erickson

Übrigens, hinter den Copyright-Angaben unter den Fotos verbergen sich teilweise Links zu umfangreichen Galerien, die viele weitere Fotos vom diesjährigen und letztjährigen Tweed Run enthalten.

update: Hier noch ein tolles Video über den Tweed Run 2010


Direktlink

15 Gedanken zu „Tweed Run 2010 in London

  1. Die Engländer sind halt der Wahnsinn!
    Finds toll, dass sie noch teilweise ihre Traditionen erhalten!!!
    Und die Klamotten von damals sind einfach toll!
    Ach! Schwärm!!!!

    Hüpf hüpf!!!
    🙂

    Danke für den Artikel!

  2. @ Michaela - Nein, es ist nicht OK, wenn er dann die Bilder aus meinem Blog verwendet, denn das bedeutet, dass jeder Aufruf der Seite mit dem entsprechenden Eintrag bei ihm im Blog, was die Bilder angeht, auf meine Kosten läuft, denn so wie er Bilder bei sich einbaut, nutzt er einfach fremden Webspace, statt sie bei sich selbst auf den Webspace zu legen.

  3. Lustige Idee…

    Ich besorg mir schnell ein Tweedkostüm, ein Rad und ein Ticket nach London, dann bin ich das nächste Jahr mit von der Partie.

  4. Huch, wurde ich gelöscht? Schade…
    Dann nochmal: Vielen Dank für den tollen Blog!
    Du postest immer so interessante Sachen!

    Weiter so!
    🙂

    *m

  5. @ mandy - Dein Kommentar ist versehentlich gelöscht worden. Habe ihn wieder aus dem Spam-Ordner gefischt.

  6. Ich war mit meinem Mann und meiner Tochter selbst zu diesem Zeitpunkt in London und wir haben uns an den lustigen Gestalten erfreut. Das Wetter hat ja auch super dazu gepasst!

  7. Das muss ein Riesen-Spaß sein und ist wirklich ‘very British’ - toller Fund mal wieder!

Kommentare sind geschlossen.