3 Gedanken zu „Papier modisch

  1. Mir gefällt das letzte am besten - jedoch nicht als Kleid, sondern als kunstvollstes Portrait von den hier gezeigten.

  2. Eine der ersten Paperkollektionen habe ich in den ganz frühen 90igern gesehen, als die Kostümbildnerin Frida Parmeggiani am Thalia Theater in Hamburg für Tom Waits »The black Rider« die Kostüme gemacht hab.
    So, und jetzt konnte ich doch tatsächlich mal so’n Kommentar schreiben, wo ich noch was gehaltvolles zufügen konnte… Aaah, ich fühl mich so gebildet!! :-)…

  3. @ smilla - Siehste! Ich hab mir schon gedacht, dass das ein interessanter Eintrag für Dich sein könnte und schon glänzt Du mit Deinem Fachwissen! Danke für diese Ergänzung! 🙂

Kommentare sind geschlossen.