Kunst

Pablo Lehmann

Aristoteles Poetics - © Pablo Lehmann

Aristoteles Poetics
105 x 80 cm

Incomposible Page 2 (detail) - © Pablo Lehmann

Incomposible Page 2 (detail)

Tangle-text (detail) - © Pablo Lehmann

Tangle-text (detail)

Absent Text I (detail) - © Pablo Lehmann

Absent Text I (detail)

White Text - © Pablo Lehmann

White Text
150 x 70 cm

Quaestio 1 - © Pablo Lehmann

Quaestio 1
37 x 23 cm

Library I - © Pablo Lehmann

Library I
33 x 20 x 6 cm

Naked Book - © Pablo Lehmann

Naked Book
26 x 15 x 6 cm

Sehr faszinierend, was der Argentinier Pablo Lehmann nur mit Schere und Papier anstellt. Inzwischen ist er Kunstprofessor und unterrichtet selber Kunststudenten am Instituto Universitario Nacional de Arte in Buenos Aires.

5 Gedanken zu „Pablo Lehmann

  1. Das ist eine sehr interessante Literatur! 😉
    Ich staune immer wieder, was Du so auftreibst an poetischen, schönen, originellen Werken.

  2. Ich frage mich bei solchen Künstlern ja immer wieder, was das für Menschen sind? Totale Phlegmatiker mit kreativer Ader? Diese Wahnsinns-Geduld! Was machen die, wenn die die Schere oder den Cutter mal aus der Hand legen? Erstmal total ausflippen? Oder sind sie total ausgeglichen, weil so eine Arbeit ja schon fast was zen-haft-meditatives hat?

Kommentare sind geschlossen.