Kunst ·Nordisches

Anu Tuominen

Jäniksenmarjoja (papanat) / Rabbit Berries... - © Anu Tuominen

Jäniksenmarjoja (papanat) / Rabbit Berries…

red + yellow + blue + black + white (crocheting)... - © Anu Tuominen

red + yellow + blue + black + white (crocheting)…

Light Green, 2000 - © Anu Tuominen

Light Green, 2000

ompelutyö / sewing 1996 - © Anu Tuominen

ompelutyö / sewing 1996

Reiän idea / The Idea of a Hole, 2002 - © Anu Tuominen

Reiän idea / The Idea of a Hole, 2002

Real Colour Circles, Nanterre, France 2004 - © Anu Tuominen

Real Colour Circles, Nanterre, France 2004

Nälkämaa, Kato / Famine Land, Crop Failure, 2001 - © Anu Tuominen

Nälkämaa, Kato / Famine Land, Crop Failure, 2001

Arkki / Page (pencils) 2003 - © Anu Tuominen

Arkki / Page (pencils) 2003

Die finnische Künstlerin Anu Tuominen würde ich gerne mal kennenlernen. Sie muss ein Mensch sein, der vor kreativen Einfällen nur so übersprudelt. Ihre Installationen haben mich vom ersten Moment an, als ich sie gesehen habe, fasziniert.

Aus Alltagsgegenständen, Objekten aus der Natur und Textilien macht sie immer wieder neue und überraschende Kreationen, die in Erinnerung bleiben und beim Betrachter wiederum die Phantasie kräftig anheizen.

Ich bin entzückt und offenbar auch viele andere, die ihre Kunst und Installationen schon gesehen haben, denn sie ist schon mit vielen Kunstpreisen ausgezeichnet und ihre Arbeiten waren bereits in zahlreichen Sammel- und Einzelausstellungen im In- und Ausland zu sehen.

9 Gedanken zu „Anu Tuominen

  1. Hier ist ja eins schöner als das andere und es ist schwer zu entscheiden, welches man als Favorit einsetzen würde, wenn man müßte.
    Die Bleistiftidee ist so simpel, aber so toll!

  2. @ Brigitte - ja, das finde ich auch so faszinierend, wenn aus etwas total alltäglichem etwas Neues bzw. Kunst wird. Die »Real Color Circles« z.B. sind alles gehäkelte Topflappen! Auf die Idee, daraus so ein »Wandbild« zu machen, muss man erstmal kommen.

  3. @ jaana - genau, der Besteckdraht ist genial und wenn man dann auch noch das entsprechend »antike« Besteck dazu hat, ein echter Blickfang. 🙂

  4. alos Liisa, dein blog ist einfach toll und wirklich besonders, das muss ich dir einfach mal sagen. bei dir finde ich ganz oft dinge , die ich gaaar nicht kannte vorher, und allein die poesie mit der du alles so zusammenstellst begeistert mich.
    danke!!

  5. Ach Smilla, danke Dir für das freundliche und positive Feedback. Das motiviert zwischendrin doch immer mal wieder, denn es ist schon ziemlich zeitaufwändig, das Blog so zu füllen, wie ich es tue. Danke auch für den Hinweis auf das Problem mit firefox. Da fehlte ein Buchstabe, den ich ergänzt habe, so dass der Link nun auch mit Firefox zu öffnen sein sollte.

  6. ja, zeitaufwendig…wändig?… ich weiss was du meinst
    aber wenn ich bei dir hier bin, dann kann ich nur sagen, ich freu mich!

  7. Du hast natürlich recht … zeitaufwändig … hab’s korrigiert!

Kommentare sind geschlossen.