Musik ·Nordisches

Aus der Reihe Musik zum Wochenende


Direktlink

Moddi mit einem seiner wunderbaren Songs - leider habe ich den Songtitel bisher nicht herausfinden können. Hinter Moddi steckt Pål Moddi Knutsen. Geboren und aufgewachsen ist er auf der norwegischen Insel Senja, nordöstlich der Vesterålen und südwestlich von Tromsø also sehr weit im Norden.

2004 gab er zusammen mit ein paar Freunden sein erstes Konzert und dann ging es Schritt für Schritt weiter. Für Februar 2010 ist nun die Veröffentlichung seines Debütalbums »Floriography«, auf das ich wirklich schon sehr gespannt bin, angekündigt.

Seine Musik ist poetisch, manchmal träumerisch, dann wieder kraftvoll und rauh, so wie eben auch die großartige nordische Natur, in der er aufgewachsen ist. Produzent für sein Debütalbum ist übrigens der Isländer Valgeir Sigurdsson, der auch schon Alben z.B. für Björk, Mùm oder Ane Brun produziert hat. Ein kleiner Hinweis darauf, was für ein musikalisches Potential in Moddi steckt!

Hier nochmal Moddi und Freunde mit dem Song »Silhouette«

Moddi auf myspace

4 Gedanken zu „Aus der Reihe Musik zum Wochenende

  1. Hallo Liisa,

    wollte die CD (vor-)bestellen, finde sie aber nirgends, bzw. irgendwo waren drei vier Minuten Songs drauf, was mir merkwürdig vorkommt.

    Hast Du was besseres gefudnen?

    Danke Dir. 🙂

  2. Hallo Stefan!

    Soweit ich weiß sind mindestens 9 Songs auf dem Debüt-Album. Vorbestellen kann man das Album bisher meines Wissens nach nur hier bei Platekompaniet. Da bezahlst Du dann aber natürlich in Norwegischen Kronen und ich denke, es lohnt sich nicht, das Album vorzubestellen, da es ja eh bald in die Läden kommt und dann im Vertrieb außerhalb Norwegens sicher auch etwas günstiger ist, als wenn Du es in Norwegen selbst kaufst.

  3. Tja, Stefan … das ist dann wohl eine der Gelegenheiten im Leben, in der man Geduld lernen darf. ;o)))

Kommentare sind geschlossen.