Weihnachten

Der fragende Adventskalender - 10. Dezember

Der fragende Adventskalender1. Kaufst Du einen Weihnachtsbaum?
Nein, denn Weihnachten soll ja möglichst stressfrei sein und bei sieben Katern ist ein echter Weihnachtsbaum weniger eine Augenweide als eine Animation darin wilde Verfolgungsjagden und Kletterpartien hinzulegen. ;o)

Wie feierst Du Weihnachten?
In der Regel gehen wir in den Weihnachtsgottesdienst in die Klosterkirche in Bebenhausen. Bebenhausen ist ein kleines sehr schmuckes Örtchen, mit alten Fachwerkhäusern, Stadtmauer und eben dem mittelalterlichen Kloster und wenn es dann noch Schnee gibt, ist der Besuch dort schon ein Erlebnis für sich. Wenn wir dann von dort zurück sind wird gemütlich gegessen und anschließend werden die Geschenke geöffnet, immer schön abwechselnd und auch mit Pausen dazwischen. Wir unterhalten uns und da es meistens auch ein neues Spiel gibt, kann es sein, dass wir später am Abend das neue Spiel gleich mal ausprobieren. Wenn es Schnee gibt, ist auch ein später Schneespaziergang möglich. In manchen Jahren besuchen wir auch eine der Christmetten in der Umgebung.

Kaufst Du Geschenke im Laden oder lieber online?Nach wie vor kaufe ich Geschenke immer noch lieber im Laden, weil ich da gleich sehe, ob es was Gescheites ist oder nicht. Bei online-Einkäufen bleibt meistens doch eine Zitterpartie, ob alles wirklich in Ordnung geht und auch wirklich noch rechtzeitig vor Weihnachten eintrifft.

7 Gedanken zu „Der fragende Adventskalender - 10. Dezember

  1. Hoffentlich erfahren Deine Kater nie was von Deiner ersten Antwort.
    Die könnten sie Dir ja doch übelnehmen 😉

  2. Wir haben letztes Jahr einen extra-pieksigen Weihnachtsbaum gekauft, um die Kleinen davon abzuhalten, ihn wieder umzuwerfen (wie mal vor einigen Jahren) - und dann haben sie ihn fast total ignoriert. Verstehe einer die kleinen Biester!

  3. @ ensa - wieso? ich hab doch gar nix Böses gesagt? Nichts als die Wahrheit!

    @ Anne - Ich habe eine tiefe Abneigung gegen pieksige Weihnachtsbäume und bei sieben Katern ist die Chance sehr groß, dass mindestens einer dabei ist, dem auch pieksige Tannennadeln völlig wurscht sind und der dann irgendwo unter oder hinter dem Baum verschwindet und rate mal, wer dann hinterher kriechen muss, um den Kerl wieder hervorzubefördern?! Und rate mal, wer dann gewaltig gepiekst wird von den extra-pieksigen Tannenzweigen? Genau! Meinereiner! ;o))

  4. Ach so …. verstehe … hmm … andererseits enthalten die Kerle mir auch andauernd was vor, was mir richtig Spaß machen würde, z.B. das Sofa! ;o)) Wie heißt es so schön? Das Leben ist kein PonyMäusehof!

Kommentare sind geschlossen.