Computer & IT

Fütter das Vögelchen

Im letzten Jahr habe ich ja selber mal Twitter ausgetestet und festgestellt, dass das für mich wohl doch nicht ganz das Gelbe vom Ei ist. Andererseits weiß ich, dass eine Menge meiner Leser hier Twitter gern und viel nutzen und so besteht ab sofort die Möglichkeit, die Links zu interessanten Einträgen hier im Blog bei Twitter zu veröffentlichen.

Möglich ist das dank des WP-Plugins »tweet-this«. Unter jedem Eintrag findet sich jetzt also ein kleiner Button, mit der freundlichen und ermutigenden Botschaft »Fütter das Vögelchen«. 🙂 Einfach draufklicken und schon bekommt Ihr eine verkürzte URL, die ihr auf Eurem Account veröffentlichen könnt.

Der Button gehört übrigens zu einem ganzen Set mit Buttons (gibt es auf deutsch und englisch), die Sascha Aßbach extra für dieses Plugin gebastelt und zur Verfügung gestellt hat.

Frohes Füttern also! ;o)

3 Gedanken zu „Fütter das Vögelchen

  1. Liisa, das finde ich sehr gut und da werde ich sicher demnächst Gebrauch von machen. Ich habe bisher schon desöfteren auf Twitter »manuell« auf interessante Postings bei Dir hingewiesen. Mit so einem Zwitscherknöpfchen (»Fütter das Vögelchen«, hihi) geht das ja jetzt eine Spur einfacher.

  2. Ja, Markus, Du warst auch einer der Leser an die ich da besonders gedacht habe! 🙂 Freue mich natürlich sehr, wenn Du auf das ein oder andere interessante Posting hinweist - auch wenn ich mich da nicht mit Hinweisen bei Twitter auf interessante Postings bei Dir revanchieren kann.

Kommentare sind geschlossen.