Kunst

Sergey Tyukanov

Flying Bottle, 2006 - © Sergey Tyukanov

Time, 2004 - © Sergey Tyukanov

Castle Boot, 2005 - © Sergey Tyukanov

Town of Time, 2001 - © Sergey Tyukanov

Project Grasshopper, 2006 - © Sergey Tyukanov

Sergey Tyukanov wurde 1955 in Poronaisk, Russland geboren. Er studierte Graphik und machte 1991 seinen Abschluß. Heute lebt und arbeitet er abwechselnd in Kaliningrad and Chicago. Seine Bilder zeichnen sich durch kräftige leuchtende Farben, unglaublich viele Details und surrealistische Züge sowie häufig Bezüge zur Mythologie aus. Es gibt auf seinen Bildern immer wieder neues zu entdecken und man fühlt sich unwillkürlich an die Bilder von Hieronymous Bosch erinnert oder an die bei Kindern so beliebten Wimmelbilder. Bei Sergey Tyukanov finden sich sowohl ernste Themen (z.B. ein Höllenbild) wie auch humorvolle Themen (z.B. der Aufstand der Würstchen und Hotdogs). Seine Bilder malt er in Öl, mit Wasserfarben, als Radierungen oder Zeichnungen.

Einige seiner Bilder zeigt er auf seiner tollen Webseite, auf der man quasi sein virtuelles Museum besuchen kann, zu jedem Bild Informationen erhält und - was besonders bei den »Wimmelbildern« sehr hilfreich ist - in die Bilder hineinzoomen kann um auch kleinere Details anzuschauen. Also unbedingt auf seiner Webseite vorbeischauen um einen besseren Eindruck von seinen Bildern zu bekommen als ich ihn hier vermitteln kann.

8 Gedanken zu „Sergey Tyukanov

  1. Guten Morgen Liisa,
    nun schaue ich mir schon zum dritten Mal die wunderschönen Bilder an und kann nur stauen wie es möglich ist, so schöne Bilder zu malen.
    Ja, ich bin total begeistert! Auch seine HP ist mehr als sehenswert.
    Ich komme bestimmt heute nocheinmal wieder.
    Hab einen guten Wochenanfang

  2. Wunderschön, was wir LeserInnen und Augenmenschen in Deinen vielfältigen Blogs entdecken können! Das gefällt mir sehr.

    Die HP von Sergey Tyukanov ist sehr originell und ansprechend gestaltet. Ich habe sie mir gleich in meine Favoriten gespeichert.

    Wünsche Dir auch einen guten Start in die Woche!

  3. Interessante Bilder. An Bosch mußte ich, speziell beim zweiten, auch sofort denken. Das erste erinnerte mich an den Anime »Das fliegende Schloss«. Zum anschauen sehr interessant, aufhängen würde ich es aber nicht.

  4. @ ker0zene - ehrlich! Aufhängen würde ich mir so ein Bild auch nicht - würde auch gar nicht zum Rest der Einrichtung, etc. passen aber so zum mal anschauen und staunen, fand ich sie klasse.

    @ Michael - *lach* … ich seh Dich schon, wie Du den Steuermann zu bestechen versuchst, damit er mal eben in andere Galaxien aufbricht! ;o)

  5. Wunderschön! Man merkt die Freude, die Tyukanov an seiner Arbeit hat. Ich konnt’s mir nicht verkneifen, ein paar seiner Katzenbilder auf meinem PC zu speichern.

    Liisa, es macht wirklich Spaß, Deine Welt zu entdecken. Wunderbar!

Kommentare sind geschlossen.