Musik

Musik zum Advent


Maulbronner Kammerchor mit »O magnum mysterium«
Direktlink

Euch allen, meinen lieben Lesern, einen besinnlichen und schönen Start der Adventszeit! Gönnt Euch jeden Tag etwas Zeit nur für Euch (ohne PC und Internet! ;o) ), zündet für ein Viertelstündchen (oder länger) eine Kerze an, genießt eine gute Tasse Tee oder ein anderes Getränk, esst ein paar Weihnachtsplätzchen - langsam und bewußt. Schaut, welche Termine und Veranstaltungen wirklich sein müssen in den nächsten vier Wochen und scheut Euch nicht auch mal »nein!« zu sagen. Legt Euch selbst keinen Erwartungsdruck auf. Schenkt dem ein oder anderen Menschen in Eurer Umgebung in diesen Wochen ein Lächeln, etwas von Eurer Zeit, einige Momente (oder wenn es geht auch etwas mehr) Gemeinschaft. Freut Euch über die kleinen und großen Zeichen der Verbundenheit, Freundschaft und Liebe, die euch in diesen Wochen erreichen werden. Kurzum: Euch allen eine frohe Adventszeit!

5 Gedanken zu „Musik zum Advent

  1. Ach so, ja, danke für die Erinnerung! — Bin gerade seit ein paar Tagen wieder dabei loszuhetzen und herumzufuhrwerken, um alles unter einen Hut zu bekommen bis zum Abend des 1. Januar. Advent, Advent, mein Hütchen brennt!

    … aber vielleicht eine kleine Kerze, möglicherweise? …

    … irgendeine Flasche genießbaren Rotweins aus dem Keller? …

    … und falls doch ungenießbar, dann reicht es wenigstens für ein Glühweinchen? …

    … und Lächeln geht ja auf jeden Fall. — Dir auch einen schönen Advent.

  2. Danke Liisa - ich werde deine Worte beherzigen.
    Habt einen schönen ersten Advent
    Filzchen

  3. Liebe Liisa,
    Dank für die guten Wünsche und die schöne süße Musik, Dank auch dafür, daß Du immer wieder so gute, wahre und schöne Dinge zeigst und schreibst.
    Mein Weblog wird ab Sonntag auch wieder adventlich.
    Beste Wünsche auch an den kranken Kater - oder ist er schon wieder ein gesunder Kater?

  4. Liebe Liisa, auch von mir herzlichen Dank für Deine guten Adventswünsche. Und auch ich wünsche Dir eine schöne und harmonische Vorweihnachtszeit.

Kommentare sind geschlossen.