5 Gedanken zu „Erika Svensson

  1. Eine feine, kostbare, zerbrechliche Welt wird da gezeigt - sehr schön und poetisch, vielen Dank fürs Mitteilen!

  2. @ Claudia: genauso habe ich die Fotos auch empfunden, voller Poesie und irgendwie auch zerbrechlich. Freut mich, dass sie Dir auch gefallen haben. 🙂

  3. Tolle Fotos, vor allem das zweite von Dir ausgesuchte hat’s mir angetan. Da kann man soviele Geschichte drinnen versenken …

  4. Ja, creezy, bei mir haben die Bilder auch gleich jede Menge Geschichten im Kopfkino ausgelöst!

Kommentare sind geschlossen.