Allgemein ·Illustration & Grafikdesign ·Literatur & Lyrik

Anschaffungsvorschlag

Stadtbibliotheken sollten Graphic Novels anschaffen! Die meisten scheinen aber zu denken: Das sind „nur comics“ und dafür wird doch kein Geld ausgegeben. Schade das!

Hier eine kleine Vorschlagsliste für interessierte Bibliothekare und Bibliothekarinnen:

Ein neues Land
von Shaun Tan

Liebe schaut weg
von Line Hoven

Der Fotograf, Bd. 1: In den Bergen Afghanistans
Der Fotograf, Bd. 2: Ärzte ohne Grenzen
beide von Emmanuel Guibert (darin gibt’s auch Fotos!)

Berlin, Bd 1: Steinerne Stadt
Berlin, Bd 2: Bleierne Stadt
beide von Jason Lutes

Die Sache mit Sorge: Stalins Spion in Tokio
von Isabel Kreitz

Persepolis, Bd. 1: Eine Kindheit im Iran
Persepolis, Bd. 2: Jugendjahre
beide von Marjane Satrapi

3 Gedanken zu „Anschaffungsvorschlag

  1. Hast Du die Bücher bei Deiner örtlichen Stadtbibliothek zur Anschaffung vorgeschlagen und sie wurden abgelehnt?

  2. Bei der einen ja, da wurde abgelehnt … von wegen knappem Budget. Bei der anderen auch, da kam gar keine Antwort. Vielleicht schaffen die ja noch eine oder ein paar an, wenn am Ende des Jahres doch noch etwas Geld übrig sein sollte.

  3. Ja, das mit den sehr knapp bemessenen Budgets ist leider oft der Hinderungsgrund für die Anschaffung von vorgeschlagenen Titeln. Trodtzem sollte mensch in seiner Bibliothek diese Vorschläge unterbreiten, denn viele FachreferentInnen setzen diese im Rahmen ihrer Möglichkeiten auch gerne um.
    Danke, dass Du es für oben stehende Titel versucht hattest.

Kommentare sind geschlossen.