Allgemein ·Architektur

Russland vor den Kommunisten

Russland vor den Kommunisten

Russland vor den Kommunisten

Russland vor den Kommunisten

Russland vor den Kommunisten

Russland vor den Kommunisten

Russland vor den Kommunisten

Kaum einer weiß heute noch, wie die russischen Städte und Dörfer und deren Baustil vor der Machtübernahme der Kommunisten 1917 ausgesehen haben. Eine tolle Sammlung von Bildern aus dieser Zeit, aus der auch die oben gezeigten Bilder stammen, kann man hier sehen inklusive - Achtung! Herr Exit! auf diversen der Bilder sind alte Straßenbahnen, Eisenbahnen und Bahnhofsgebäude zu sehen und hier noch russische Loks und Züge!

3 Gedanken zu „Russland vor den Kommunisten

  1. Das erinnert mich ein wenig an die Bilder von Sergey Prokudin-Gorsky, der Russland zu einer ähnlichen Zeit fotografiert hat.

    (Man muss übrigens nicht nach Russland schauen für diese Erkenntnis — ich kenne eine Menge alter Postkarten aus meiner Heimatstadt, und vor 80-100 Jahren sahen die Stadt und das Leben in der Stadt noch sehr viel anders aus als heute. Eigentlich noch vor 50 Jahren.)

  2. Hallo Liisa,

    vor den Kommunisten war die Zarenherrschaft und die Karten sind ja auch nicht mit »Russland« sondern mit »Russisches Reich« beschriftet,
    dir fällt es vielleicht nicht auf, aber das zweite Bild von unten zeigt auf keinen Fall eine russische Stadt, sondern doch wohl eher eine armenische oder eine georgische Stadt , ich sehe es ist Tiflis

    also Ukraine, Polen, Litauen, Georgien als Russisches Reich auszugeben, mag ja zu einem historischen Zeitpunkt richtig gewesen sein, es ist aber auf keinen Fall Russland …

    auch vor den bösen Kommunisten waren machtbesessene Herrscher… wenn das Ganze auch gemütlicher wirkt …

Kommentare sind geschlossen.