Musik

Esbjörn Svensson tödlich verunglückt

Esbjörn Svensson - © Geert Vandepoele
16. April 1964 in Västerås; ? 14. Juni 2008 in Stockholm

Gestern ist der schwedische Jazz-Musiker Esbjörn Svensson bei einem Tauchunfall in der Nähe von Stockholm ums Leben gekommen. Er war auch Kopf des Esbjörn Svensson Trios (EST), eines der weltweit bekanntesten Jazz-Trios aus Schweden. Ein tragischer Verlust für den europäischen Jazz, vor allem aber für seine Frau und die beiden Söhne sowie seine Freunde. Ich bin einfach nur traurig.


Esbjörn Svensson Trio mit »Goldwrap«


Esbjörn Svensson Trio mit »From Gagarin’s Point of View«

2 Gedanken zu „Esbjörn Svensson tödlich verunglückt

  1. Ach nein - ich habe seine Musik so gemocht und sein Auftritt im Eisenacher Jazzclub gehört zu den schönsten Konzerten, die ich miterlebt habe…
    Die Nachricht macht mich auch sehr traurig…

  2. Ich saß gestern fassungslos und traurig vor dem Radio, über das mich die Nachricht erreicht hat. Und ich bin es noch. Es ist wirklich tragisch und traurig. Sowohl für Familie und Freunde, als auch für die Musikszene. Eine große Inspiration für Zuhörer und auch andere Musiker ist damit verloren gegangen.

Kommentare sind geschlossen.