Fotografie ·Privates

Hortensienpracht

Hortensie - © Liisa

Hortensie - © Liisa

Hortensie - © Liisa

Ich/Wir liebe/n Hortensien, sogar in rosa, was sonst nicht unbedingt meine Farbe ist. Hortensien finden sich ja größtenteils in Gärten und im Frühjahr habe ich oft leicht neidvoll prachtvolle Hortensien in den Gärten hier im Ort bewundert. Letztes Jahr haben wir dann eine Hortensie für unseren Balkon gekauft und sie zunächst beinahe »umgebracht«, so einfach sind die nämlich gar nicht zu pflegen und wir nur bedingt mit einem grünen Daumen ausgerüstet.

Zum Glück gibt es inzwischen das Internet, wo man sich in solchen Fällen sehr schnell kundig machen kann und unsere Rettungsmaßnahmen kamen gerade noch rechtzeitig um einen frühen Tod unserer Hortensie zu vermeiden. Irgendwann war die Hortensie dann aber doch abgeblüht und die Frage war, was nun?

Wir beschlossen, es zu wagen und zu versuchen die Hortensie selbst zu überwintern, waren jedoch beide leicht pessimistisch, ob das gut gehen würde. Als sich dann dieses Jahr wieder die ersten grünen Blätter zeigten, waren wir hoch erfreut und dann fing die Hortensie an zu blühen und zu blühen und zu blühen und zu blühen. Dreimal soviele Blüten wie im vergangenen Jahr und wir freuen uns jeden Tag daran.

7 Gedanken zu „Hortensienpracht

  1. Die ist wirklich wunderbar. Ich habe meine schon zwei Jahre überwintert (draußen!), aber sie blüht noch nicht und den noch sehr kleinen Knospen nach zu urteilen, wird es auch nicht viel werden.

  2. Wir haben die Hortensie im Hausflur überwintert, auf dem Balkon wird es hier im Winter dann doch zu kalt, da wäre sie uns glatt erfroren.

  3. Herrlich!

    Ich weiß nur, dass man die Blüten erst dann abknipsen soll, wenn im Frühjahr die ersten grünen Blätter zu sehen sind.

    Blüten haben wir aber auch noch keine, weder am Stamm vor dem Haus, noch am Busch im Garten. Also scheint Dein grüner Daumen besser zu funktionieren als meiner! 😉

  4. Den Tipp, die Blüten erst im Frühjahr abzuknipsen haben wir auch bekommen. Dass unsere Hortensie schon blüht liegt vielleicht daran, dass sie im Hausflur überwintert hat und es so schon etwas früher wärmer hatte, als Hortensien, die draußen überwintern. Welche Farben haben denn eure Hortensien, Tanja?

  5. »Schmutzigrosa« würd ich mal sagen! Nicht so leuchtend wie Eure! Ich schau mal, ob ich irgendwo ein Foto finde, ansonsten mach ich eins von den Blüten, sobald sie da sind, was aber wohl noch etwas dauert…

    Ganz neu ist nun auch eine weiße dazugekommen, mal schauen, ob sie angeht und wie sie ihren ersten Winter an der Hauswand überleben wird.

  6. Einfach toll und wirklich wunderschön!
    Meine Hortensien (pink und blau) blühen immer erst richtig im Sommer, dann aber bis in den Oktober - ist auch ganz schön.

Kommentare sind geschlossen.