Design ·Mode-/Textildesign ·Porzellan-/Keramikdesign

Laura Walker

selbstgefertigte Knöpfe - © Laura Walker

Meine Mutter hatte als ich klein war einen Nähkasten mit diversen Fächern. Eines der größten Fächer war voller verschiedener bunter Knöpfe und als Kind liebte ich es, in ihnen herumzuwühlen und mir diese Knöpfe anzuschauen. Schöne Knöpfe ziehen noch heute unweigerlich meinen Blick auf sich.

selbstgefertigte Knöpfe - © Laura Walker

Kürzlich stieß ich dann auf die selbstgefertigten Keramik- und Porzellanknöpfe der britischen Textilkunsthandwerkerin Laura Walker und fand viele davon sehr schön.

selbstgefertigte Knöpfe - © Laura Walker

Wer Knöpfe sammelt oder öfter für selbstgestrickte Kleidung sucht und ihre Knöpfe mag, kann diese z.B. über ihren Etsy-Shop käuflich erwerben. Warum sie den shop »veronicabuttons« genannt hat, hat sich mir zwar nicht erschlossen, aber dahinter steckt wirklich Laura Walker.

selbstgefertigte Knöpfe - © Laura Walker

Die Knöpfe im Nähkästchen meiner Mutter waren damals natürlich alle viel einfacher aber damals gab es glaube ich Knöpfe auch noch nicht in solcher Vielfalt und aus so unterschiedlichen Materialen wie heutzutage zu kaufen - jedenfalls nicht ohne größeren Aufwand. Jedenfalls wenn ich Knöpfe sammeln würde, dann wären sicher auch einige von Laura Walker in meiner Sammlung. Noch mehr Knöpfe von ihr kann man übrigens auch in ihrem Button-Set bei Flickr bewundern.

2 Gedanken zu „Laura Walker

  1. Die Knopfkiste meiner Mutter war auch eines meiner Lieblingsspielzeuge. Gestern sprach ich noch mit einer Kollegin darüber 🙂

  2. Ach, so eine Knopfkiste gibts bei meiner Mutter auch! Klasse. Konnte man stundenlang immer neu sortieren.
    Was ich übrigens ganz schrecklich finde, sind die Preise für Knöpfe. Deshalb werden bei mir von kaputten Sachen die schönen Knöpfe sorgfältig abgeschnitten und in meine Knopfkiste gelegt. Oft gibt es schicke Sachen zu kaufen, aber mit häßlichen Knöpfen, da kann man dann leicht Abhilfe schaffen.

Kommentare sind geschlossen.