Cat and Co Content

Auch Kater können stalken

Filippo - © Liisa

Aljoscha - © Liisa

Neues Bildmaterial von Filippo und Aljoscha. Einer von beiden ist ein Stalker! Wenn das so weitergeht, müssen wir »Haft« für den Stalker verhängen oder das Opfer in »Schutzhaft« nehmen. ;o)

12 Gedanken zu „Auch Kater können stalken

  1. Wie um alles in der Welt kommst Du nur darauf, dass dieser kleine Kerl ein Stalker sein könnte, Bhuti? ;o)

  2. Ähm, Aljoscha ist der untere Kater, Michael … findest Du, der sieht »leidend« aus?

  3. *lach* … dachte ich es mir doch! ;o) Wobei als »leidend aussehend« würde ich Filippo jetzt auch nicht bezeichnen eher »nervlich erschöpft« *grins* Aljoscha »quält« ihn im Moment teilweise ganz schön. Wenn’s zu bunt wird bzw. ich den Eindruck habe, Filippo weiß vor Verzweiflung nicht mehr wohin, dann wird einfach eine Tür zwischen den beiden geschlossen und Filippo kann sich erholen … dafür fällt Aljoscha dann Jaromir an und versucht den zu »bezwingen« aber an Jaromir beißt er sich noch die kleinen Zähnchen aus. Der hält ihn ganz lässig mit seinen langen Pfoten außer Reichweite. Tja, so ist das mit kleinen halbstarken Katern! Jaromir war ja ähnlich in dem Alter und hat Casimir und Galileo gepiesackt. Jetzt merkt er selbst wie das ist, wenn einem ständig so ein kleiner übermütiger Kater an den Pfoten hängt.

  4. vielen dank 🙂 hab mir gerade bilder von anderen maine coon und allg. infos angeschaut… das ist ja eine tolle rasse! 😀

  5. Aljosha sieht hellwach und sehr aufnahmefähig aus. Nichtsdestoweniger spreche ich mich gegen die angekündigten Gegenmaßnahmen aus. Wie soll er denn anderenfalls Profession in seinem von ihm gewählten Aufgabengebiet erlangen.

    Was man mit solchen Fähigkeiten alles anstellen kann! Bedenke das doch bitte mal!

Kommentare sind geschlossen.