3 Gedanken zu „Yellena

  1. Ach, das muss jetzt mal gesagt werden: Die Beiträge hier sind so augen- und sinnesschmeichelnd…

  2. Hochpoetisches Getier stellst Du da wieder vor! Mein fast täglicher Blick auf dieses Weblog ist immer wieder ein Blick in Wunderwelten.

  3. oooh, sehr abgefahren - wirken aufn ersten blick fast ein wenig japanisch… die obersten gefallen mir am besten!

Kommentare sind geschlossen.