Cat and Co Content ·Weihnachten

Katzen-Weihnachts-Foto-Session II

Nikolaj - © Liisa

Dimitri - © Liisa

Galileo - © Liisa

Darius - © Liisa

So, jetzt hat es auch die restlichen vier „erwischt“. Von oben nach unten: Nikolaj, Dimitri, Galileo und Darius. Ja, ich wei?, Weihnachtssterne sind giftig f?r Katzen. Die beiden Kater, die mit dem Weihnachtsstern fotografiert sind, bei?en aber grunds?tzlich nicht in Pflanzen und waren dar?ber hinaus keine Sekunde unbeaufsichtigt mit dem Weihnachtsstern. Daf?r, dass sich vor allem Dimitri und Darius absolut ungern fotografieren lassen, sind die Fotos halbwegs brauchbar, mal abgesehen davon, dass es immer schwieriger wird, aus der eigentlich kaputten Kamera noch halbwegs brauchbare Fotos herauszuleiern. Und Darius ist sowieso am schwierigsten fotografisch vern?nftig zu verewigen, allein wegen seiner schwarzen Fellfarbe, die eben dann oft nur als schwarze Fl?che auf den Fotos erscheint. Also m?ssen wenigstens die (Eulen)Augen weit offen sein, sonst denkt man da steht nur eine B?renfellm?tze in der Gegend rum. ;o) Jedenfalls jetzt ist f?r alle Kater im Hause Charming Quark wieder Kamera-Entwarnung gegeben. Alle bitte wieder entspannen! ;o)

3 Gedanken zu „Katzen-Weihnachts-Foto-Session II

  1. Dem Nikolaj sieht man die Skepsis so richtig an … aber trotzdem sind die Bilder wie immer sehr schön geworden. Darius erinnert mich sehr an Puschkin, von dem mein Großvater immer geschwärmt hat.

  2. Auch die Fotos sind sehr gut geraten. Wie gut erzogene, brave und fotogen Deine Katzen sind, sie erinnern mich ein bisschen an Katzenzungen-Packungenfotos 😉

Kommentare sind geschlossen.