5 Gedanken zu „immerwährender Kalender

  1. Als ich das Bild gesehen habe, wollte ich den Kalender sofort bestellen, aber bei dem Preis … vielleicht muss man den ja, weil es ein *immerwährender* Kalender ist, auf die ganze Nutzungsdauer von 40 oder 50 Jahren anrechnen. Dann hört sich das schon wieder besser an…

  2. oh ja, da könntest Du Recht haben, Michael, der Preis deckt gleich die kommenden Jahrzehnte ab. Wenn man schaut, was normale »Jahreskalender« zum Teil schon kosten und das dann hochrechnet … ;o)

    @ rittiner & gomez

    von Töchtern/Kindern gebastelte Kalender sind ja sowieso unbezahlbar, die wiegt kein Geld der Welt auf! 🙂

  3. Ich habe länger gebraucht, als ich selbst gedacht hatte, durchzublicken 🙂 und gottlob mit meinem voreiligen Kommentar gewartet, um alles noch mal durchzudenken. Echt wunderbar, ein toller Kalender!

  4. Ich wollte auch gerade sagen: «Wie schön, endlich wieder ein analoger Kalender!» Aber für Summe kaufe ich mir dann doch lieber ‘nen iCube mit ICal 😉

Kommentare sind geschlossen.