Literatur & Lyrik

Nobelpreis für Literatur 2007 für Doris Lessing

Der Literaturnobelpreis geht dieses Jahr an die britische Schriftstellerin Doris Lessing, »der Epikerin weiblicher Erfahrung, die sich mit Skepsis, Leidenschaft und visionärer Kraft eine zersplitterte Zivilisation zur Prüfung vorgenommen hat«. Damit hat es eine Schriftstellerin „getroffen“ die schon lange auf der Liste der Favoriten stand und da sie inzwischen 87 Jahre ist, vermutlich gerade noch rechtzeitig. In Deutschland ist gerade ihr Roman „Die Kluft“ erschienen.

www.dorislessing.org