Musik ·Nordisches

50. Todestag von Jean Sibelius

Jean Sibelius in verschiedenen Lebensaltern
Dass Jean (eigentlich Johan Christian Julius) Sibelius zu meinen Lieblingskomponisten (aus der jüngeren Zeit) gehört, habe ich glaube ich schon an anderer Stelle mal erwähnt. Morgen jährt sich nun sein Todestag zum 50. Mal. Am 20. September 1957 starb der berühmteste finnische Komponist im Alter von 91 Jahren.

Grabstätte von Jean und Aino SibeliusGrabstätte von Jean und Aino Sibelius

Aus diesem Anlaß gibt es viele Extra-Sendungen zu Jean Sibelius und seinem Werk im Radio. Besonders hinweisen möchte ich auf die Beiträge des Deutschland Radio Kultur, das ihm an diesem Tag den Themenabend Musik »Sah Kraniche - hörte wieder meine Klänge« von 20:03-22:30 Uhr widmet: Unter anderem wird seine Sinfonie Nr. 3 C-dur op. 52 in einer Einspielung mit dem Finnischen Rundfunkorchester und unter Leitung von Jean Sibelius zu hören sein - ein echtes musikalisches Schmankerl. Dazu gesellt sich ein Feature über den Komponisten und ein Studiogespräch mit Tomi Mäkelä, Musikprofessor aus Magdeburg und Autor des neuen Grundlagenwerkes »Poesie in der Luft“, das sich besonders mit der Sibelius-Rezeption beschäftigt.

Die wohl umfangreichste Sibelius-Website

Wen es interessiert: Hier noch ein Zusammenschnitt von Film-Material (ram) über Jean Sibelius und sein Privatleben aus verschiedenen Jahren von 1945 an bis zu seiner Beerdigung 1957.

Ainola - Website über das ehemalige Wohnhaus »Ainolo« in Järvenpää bei Helsinki in dem Jean und Aino Sibelius über 50 Jahre gelebt haben und in dessen Garten beide beerdigt sind und das heute ein Museum ist, mit weiteren Informationen über Jean Sibelius

Website der deutschen Jean Sibelius Gesellschaft wo es u.a. eine Auflistung weiterer Radiosendungen zum 50. Todestag von Jean Sibelius gibt.

Ein Gedanke zu „50. Todestag von Jean Sibelius

Kommentare sind geschlossen.