Allgemein

Quick Links

Frühstück - Portraits und das dazugehörige Frühstück, fotografiert von Jon Huck

The Lives They Left Behind - Als das Willard Psychatric Center 1995 geschlossen wurde, entdeckten Arbeiter auf dem Dachboden eines der Gebäude hunderte von Koffern ehemaliger Patienten der Anstalt. Als die Koffer geöffnet wurden kamen Geschichten und Lebensschicksale zutage die viele Fragen aufwarfen und schließlich dokumentiert wurden. Die Website erzählt davon und auch von einigen der ehemaligen Patienten und deren Schicksal. Im Januar 2008 wird in Amerika ein Buch erscheinen, in dem exemplarisch das Leben von zehn dieser ehemaligen Patienten erzählt und dokumentiert wird. Mehr als 50.000 Menschen waren im Laufe der Zeit Patienten in Willard, fast die Hälfte von ihnen blieb dort bis zu ihrem Tode, nicht wenige 50 Jahre und länger und nicht wenige zu Unrecht, so wie der japanische Seemann, der sich bei einem Landgang in New York verlief, aufgegriffen wurde und in die Anstalt eingewiesen wurde, weil niemand ihn verstehen konnte und man befand er verhalte sich seltsam. Er blieb über 30 Jahre in Willard. Oder die frühere Nonne, die in die Anstalt eingewiesen wurde und der niemand glaubte, dass sie früher Nonne gewesen war. Oder die Frau, die niemals von ihren Kindern besucht wurde, obwohl ihre Schwiegertochter in der Anstalt arbeitete - wirklich herzzerreißende Schicksale.

InterViews - zwar schon im Januar 2007 zur Designveranstaltung »Passagen« in Köln erschienen aber vielen vielleicht doch noch nicht bekannt ist InterViews, das begleitende Magazin mit sehr interessanten - genau! - Interviews mit Designern und Entwicklern.

Anywhere.FM - ist neuer Web 2.0 Service, der es den Usern erlaubt ihre gesamten mp3s aus der iTunes Bibliothek ins Web hochzuladen und damit von überall auf der Welt Zugriff auf die eigene Musik nehmen zu können. Zur Zeit ist Anywhere.FM noch in der beta-Phase kann aber schon genutzt werden. Bisher ist das ganze noch kostenlos und es gibt kein Limit was den Speicherplatz angeht - das könnte sich aber zukünftig ändern, sprich es könnte dann ein Limit geben bzw. für alles was über das Speicherplatz-Limit hinausgeht muß eine Gebühr bezahlt werden. Im Prinzip aber eine klasse Idee finde ich.

dontclick.it - Website Navigation ohne ein einziges Mal zu klicken - eine interessante Erfahrung.
via Startupblogger

One Day In Latvia - Am 31. August 2007 haben 50 professionelle Fotografen und viele Freiwillige in ganz Lettland fotografiert, um so einen Tag des alltäglichen Lebens abzubilden. 20 Jahre zuvor, am 31. August 1987, wurde dasselbe schon einmal gemacht. Damals wurden 30.000 Fotos gemacht. Dieses Jahr haben insgesamt 5000 Fotografen bzw. Fotoamateure Fotos gemacht und eingereicht. Hier eine Auswahl von Fotos, die vor 20 Jahren aufgenommen wurden. Und hier Aufnahmen, die am 31. August 2007 gemacht wurden.

The Elegant Univers - Das Universum und die wichtigsten Fragen dazu beleuchtet und erklärt in Videos, insgesamt 3 Stunden Material unterteilt in kleine Filme und alles online.

Drei Hamster - aus der Serie Moments Frozen in Time

Zenzi-Blog - tolles Fotoblog mit z.T. wirklich grandiosen Fotos.

Endeavour

Ein Gedanke zu „Quick Links

  1. Wow, eine umfangreiche Liste, die ich mir heute morgen schon mal angesehen habe und jetzt weiter durchgeklickt habe. Danke für die vielen interessanten Hinweise.

    Über die drei akrobatischen Hamster hab ich mich gerade köstlich amüsiert. Reife Leistung (der Tiere und des Menschen, der sie fotographiert hat).

    Die Frühstücksfoto-Aktion finde ich lustig. Wäre ich nicht so ein notorischer Stöckchen-Ablehner, könnte man glatt ein Blogwurfspiel draus machen: Portrait und Frühstück auf diese Art in einem Bild kombinieren und ins Blog stellen. Vielleicht mache ich das irgendwann einmal. Auf die Kommentare zum Bild und die Warnhinweise zum ungesunden Bestandteil meines Frühstücks bin ich jetzt schon gespannt. 😉

Kommentare sind geschlossen.