Allgemein

Quick Links

AfricaNews - ein interessantes Portal mit Nachrichten aus Afrika, z.T. erstellt von sog. »mobilen Reportern« bzw. »Bürger-Journalisten«. Zum Portal gehören auch Weblogs aus Afrika, bisher zwar erst 13 aber das kann sich ja in der Zukunft noch ändern.
via Kho

L’Ame Seule - nettes kleines Filmchen

Das Book - ist auf interessante Weise entstanden, geschaffen von Künstlern, die es einander zusandten - es war 36 Wochen unterwegs und legte über 60000 Meilen zurück.

Little People - A tiny street art project

Blog-Parade.de - alles unter einem »Dach«

Cook & Eat - Ein Blog, das die These »Das Auge ißt mit!« auf das Schönste bestätigt.
via holy fruit salad

La Tartine Gourmande - Wer noch nicht »satt« ist findet hier noch mehr kulinarische Anregung
via holy fruit salad

Nordljus - Und noch ein Food Blog mit köstlichen Rezepten und schönen Fotos

GoPets - noch eine Community - klingt spaßig

Die »Quick Links« habe ich hier ja nun schon öfter mal gebracht und würde gerne mal wissen, wie die bei Euch so angekommen. Also weniger jetzt von der Zusammenstellung her, sondern von der Form her. Also zehn Links, die nur knapp erläutert bzw. kommentiert werden. Schaut Ihr Euch die Links, die Euch interessieren an oder laßt ihr diese Linksammlungen eher »links liegen«, weil ihr einzelne Links ausführlicher beschrieben lieber mögt? Wäre schön, wenn Ihr mal kurz in den Kommentaren schreibt, wie Eure Meinung dazu ist.

3 Gedanken zu „Quick Links

  1. Ich finde diese Linkübersicht ganz praktisch. Man kann sie schnell
    überfliegen und schauen, ob für einen was dabei ist.

    Ich denke, dir geht es bei der Erstellung solcher Linkübersichten so
    ähnlich wie mir. Wer viel im Netz unterwegs ist, entdeckt Einiges, von dem er oder sie glaubt, das könnte die anderen auch interessieren, aber man kann eben nicht zu allem einen Blogartikel schreiben. Dann
    finde ich solche dazwischengestreuten Linklisten ganz sinnvoll. Wer sie
    nicht mag, schaut einfach drüber weg, und anderen wiederum bieten sie sicher wertvolle Entdeckungen. So dass du dir diese zusätzliche Arbeit ganz bestimmt nicht umsonst machst.

  2. So wie beim Afrika-Link finde ich das optimal; bei einigen anderen weiß man nicht gleich, um was es genau geht, aber im Ganzen gesehen find ich’s gut so.

Kommentare sind geschlossen.