Design ·Lampendesign

Lampenschirme im Neo-Retro Design

Lampenschirme designt von Emil Kozak
Lampenschirme designt im Neo-Retro Look von Emil Kozak, der auch sonst interessante Dinge macht und auch ein Blog schreibt.

Die unterste linke Lampe trägt übrigens den Text: »Disco sux, punk is gay, heavy metal all the way!« ;o)

7 Gedanken zu „Lampenschirme im Neo-Retro Design

  1. Wie anbringen? Das ist doch gar nicht schwer, einfach aufhängen oder hast Du eine Decke an die Du keine Lampen hängen kannst?

  2. Na, über meinem Essplatz gibt es keinen Stromanschluss und keinen Haken. Ich könnte also nur sehr leichte Lampen an die Decke hängen und muss zusätzlich noch eine Stromleitung legen!

  3. Hmm… ja, das ist nicht so gut … bleibt höchstens noch den Esstisch zu verschieben. ;o)

  4. Auch sehr schöne Lampenschirme….

    Aber ich wollte eigentlich gerade meiner Begeisterung über Erwin Olafs Fotografie Ausdruck verleihen und finde deine Kommentarfunktion gerade nicht…? Ist deine Kommentarfunktion im Urlaubsmodus oder bin ich La Blinda?

    Deshalb Euphorie über die Hopperesken und anderen (nur sehr mäßig »nicht jugendfreien«) Bilder sowie Anfrage an dieser Stelle. Sind ja auch schöne Lampenschirme…

  5. Oh, danke für den Hinweis! Die nicht vorhandene Kommentarmöglichkeit war so nicht gedacht - keine Ahnung, wieso die plötzlich weg war. Jetzt ist sie wieder da und ich freue mich, dass Ihnen die Erwin Olaf-Fotos gefallen! 🙂

Kommentare sind geschlossen.