Film ·Nordisches

Farväl Ingmar Bergman

Inmar Bergman
* 14. Juli 1918 in Uppsala; † 30. Juli 2007 auf Fårö

Die traurigen Nachrichten reißen diesen Sommer nicht ab. Heute ist auch noch der große schwedische Regisseur Ingmar Bergman 89jährig verstorben. Damit ist ein weiterer schon zu Lebzeiten zur Legende gewordener Künstler von der großen Bühne abgetreten. Filme wie »Das Lächeln einer Sommernacht«, »Wilde Erdbeeren«, »Szenen einer Ehe«, »Herbstsonate«, »Fanny und Alexander« oder sein letzter Film »Sarabande« werden unvergessen bleiben. An Preisen hat er bekommen, was man nur bekommen kann. Vom »Goldenen Bären« über den »Goldenen Löwen« bis hin zum Oscar und schließlich auch 1997 die »Palme der Palmen« in Cannes, als Bester Regisseur aller Zeiten.

Wie bedeutend er als Regisseur war, zeigt auch, dass das Ingmar Bergman-Archiv des Schwedischen Filminstitutes dieses Jahr in das Weltdokumentenerbe der UNESCO aufgenommen wurde.

Ingmar Bergmans offizielle Homepage (engl., swe.)
Bergmanorama (engl.)
Frisch gebloggt zum Tod von Ingmar Bergman (dt.)