Musik

Aus der Reihe Musik zum Wochenende


Asha Ali - Warm Fronts (Live)

Ende letzten Jahres veröffentlichte die Schwedin mit somalischen Wurzeln Asha Alis ihr Debütalbum »Asha Ali«, auf dem sich auch der Song »Warm Fronts« befindet, den sie allerdings vorher schon auf einer EP veröffentlicht hatte. Aber auch die anderen Stücke auf dem Album sind hörenswert. Als musikalische Vorbilder nennt Asha Ali übrigens Dolly Parton, Joni Mitchell und Nina Simone.

Offizielle Webpage von Asha Ali

Asha Ali auf myspace - dort kann man vier weitere Titel von ihrem Debütalbum hören, darunter das großartige »Coward Heart«