Nachdenkliches

Ein Licht in der Dunkelheit

Die Antwort einer Hutu-Frau auf die Frage, warum sie während des Völkermords in Ruanda Nachbarn versteckte, die Tutsi waren:

»Ich wurde unter lebenden Menschen geboren.
Ich bin ein Mensch. Ich habe geliebt.
Ich bin geliebt worden.
«
Bernadette Ntakirutinka, 60 Jahre

Ein Gedanke zu „Ein Licht in der Dunkelheit

Kommentare sind geschlossen.